Autoforum,Auto,PKW,KFZ;Oldtimer,Youngtimer oder Sammlerobjekte

Ein Markenunabhängig Portal.Hilfe wenn das Auto kaputt oder defekt ist
Aktuelle Zeit: 22 11 , 2017 13:04

das Autoforum durchsuchen


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Reparaturkosten
BeitragVerfasst: 25 03 , 2011 23:29 
Hallo liebe Freunde,
Ich habe mein altes Mitshibishi Space Star vorgestern zu Reparatur gebracht.
Repariert werden sollten:
1. Ein Türgriff (Ein kleiner plastik-Teil war gebrochen, die Tür lies sich deswegen nicht mehr öffnen)

2. Die Wasserpumpen (die vodere und hintere) funktionierten nicht mehr, die Scheibenwisher waren in Ordnung, es kam aber kein Wasser von der Wasseranlage.(was auch eigentlich an der Verkalkung liegen kann)
Für die Reparatur dieser beiden Mängel Hat mir der Werkstatt folgendes in Rechnung gestellt:
2 Wasserpumpen (jeweils 70 Euro)
1 neuer Türgriff (für 35 Euro)
1 Scheibenwishergummi (16 Euro)
Arbeitskosten = 250 Euro
Also ein Gesamtkosten von 441 Euro.

Ich fühle mich Regelrecht abgezockt, diese Kosten sind meiner Meinung Nach übertrieben. Aber weil ich kein Expert bin, würde ich gern die Meinungen der Experten dieses Forums dazu haben. Sind 441 für die oben genanten Reparaturen gerechtfertigt oder wurde ich abgezockt?

Vielen Dank für Ihre Antworten


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatukkosten
BeitragVerfasst: 26 03 , 2011 01:49 
Offline
Driver
Driver
Benutzeravatar

Registriert: 03 02 , 2004 17:12
Beiträge: 1113
Plz/Ort: Vorarlberg (Ö)
Für die Reparatur in einer Markenwerkstatt scheint mir der Preis zwar weit überzogen, aber leider im üblichen Rahmen, wenn die Arbeitsstunden (müssten dann so ca. 3 Stunden gewesen sein) passen, dann stimmt hier soweit alles.
Wobei ich den Aufwand für den Ausbau der jeweiligen Pumpen und den Einbau der neuen Pumpen nicht wirklich abschätzen kann. Auch Türgriffe können mitunter ganz schon fummelig werden - Abbau der Innenverkleidung, etc., das kann schon dauern...
Du wirst doch vorher gefragt haben, was das in etwa ausmachen wird, oder?

_________________
Citroen C3 Picasso 1.6HDI @ 66KW, Bj 2009
Nissan Pixo 1.0 @ 50KW, Bj 2012
----
R.I.P.:
Audi A6, 1995, 2,3l Benzin, 98KW @ 205 tkm
Club 200.000 ;-)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatukkosten
BeitragVerfasst: 28 03 , 2011 07:16 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 11 , 2003 19:35
Beiträge: 3366
Plz/Ort: nähe Ulm
ich schließe mich da an. Die Teile in der Fachwerkstatt haben nun mal Ihren Preis und die Stunden seh ich auch so als ob das 3 Stunden währen sind preislich ganz OK und normal.
Auch der Aufwand ist schlecht zu kalkulieren aber Türgriffe und Wasserpumpen für Spritzwasser sind in der Regel fummelige Angelegenheiten weil sie im Normalfall keinen Tausch benötigen.

Lediglich die neuen Wischerblätter wären ein Grund zur Diskussion aber mal ehrlich für 16 Euro neue Wischerblätter ist auch OK wenn die alten irgend wo schon eingerissen waren etc.
Klar und dann auf alles noch die Steuer drauf und gut dann bist schnell mal bei 440 Euro.

so long
the Unforgiven

_________________
- Erst OPEL Kadett E-Coupe Sondermodell Frisco, was ein geiler Wagen...
- Dann BMW E36 323i Coupe - tiefer, breiter, schöner´und schneller
- Dann BMW E39 530D - tief, nicht mehr so breit aber total schön
- Jetzt BMW E61 535D - tief, und noch weniger breit und jetzt ein Touring

- Das Projekt BMW E36 325i für den Ring ist fertig.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatukkosten
BeitragVerfasst: 28 03 , 2011 15:16 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27 09 , 2003 16:05
Beiträge: 3052
Plz/Ort: Zittau
Ja sehe ich auch so. Normaler Preis.

Bei den Arbeitskosten zocken die schon ab. Aber das ist überall so. Warst du in einer Fachwerkstatt?

_________________
VW Passat 2,0 TDI
170PS @ 65000 km

verflossene Liebe...
Mercedes C 220 CDI T Modell

war mal... meine Ewige Liebe...

VW T4 Caravelle Bj. 99
2,5 Liter TDi
75KW/102PS
335000 km :?

Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatukkosten
BeitragVerfasst: 19 07 , 2011 21:37 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 29 06 , 2011 18:58
Beiträge: 11
also die preise für das material sind normal, aber bei den kosten für den arbeitslohn würde ich doch noch einmal vergleichen, kann hier nie verkehrt sein. lohnt sich hier bestimmt.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatukkosten
BeitragVerfasst: 20 07 , 2011 07:34 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06 10 , 2004 13:17
Beiträge: 2731
Plz/Ort: Bad Homburg
Im nachhinein ist das immer schwierig :o

_________________
Club 300.000 (Zur Zeit einziges Mitglied)
Don't waste your time or time will waste you...
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatukkosten
BeitragVerfasst: 20 07 , 2011 11:25 
Offline
Driver
Driver
Benutzeravatar

Registriert: 03 02 , 2004 17:12
Beiträge: 1113
Plz/Ort: Vorarlberg (Ö)
Das denke ich auch ;-)

Aber vielleicht mal ein kleines Quiz, anhand eines aktuellen Falles:

Pkw (ja, o.k., war meiner - siehe Signatur) fährt mit der vorderen Stoßstange gegen einen Randstein. Ist ein in Wagenfarbe lackiertes Plastikteil, dass 4-5 hässliche, tiefe Kratzer abbekommen hat. Nichts gebrochen, nichts verschoben, lediglich ein Lufteinlass mit Chromeinfassung hat auch einen kaum zu sehenden Kratzer abbekommen, und die Gummilippe unter der Stoßstange ist auch leicht angeschürft.

Die Stoßstange wird partiell repariert, also nicht komplett ersetzt und lackiert. Der Lufteinlass und die Gummilippe werden ersetzt.

Welcher Betrag stand am Ende auf der Rechnung. Wer am nächsten dran ist, bekommt ein *respekt*

_________________
Citroen C3 Picasso 1.6HDI @ 66KW, Bj 2009
Nissan Pixo 1.0 @ 50KW, Bj 2012
----
R.I.P.:
Audi A6, 1995, 2,3l Benzin, 98KW @ 205 tkm
Club 200.000 ;-)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatukkosten
BeitragVerfasst: 20 07 , 2011 12:21 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06 10 , 2004 13:17
Beiträge: 2731
Plz/Ort: Bad Homburg
Mein Tip 444€

_________________
Club 300.000 (Zur Zeit einziges Mitglied)
Don't waste your time or time will waste you...
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatukkosten
BeitragVerfasst: 20 07 , 2011 18:13 
Offline
Driver
Driver
Benutzeravatar

Registriert: 03 02 , 2004 17:12
Beiträge: 1113
Plz/Ort: Vorarlberg (Ö)
Nicht schlecht, aber vergessen wir nicht den Umstand: Markenwerkstatt.

_________________
Citroen C3 Picasso 1.6HDI @ 66KW, Bj 2009
Nissan Pixo 1.0 @ 50KW, Bj 2012
----
R.I.P.:
Audi A6, 1995, 2,3l Benzin, 98KW @ 205 tkm
Club 200.000 ;-)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reparatukkosten
BeitragVerfasst: 20 07 , 2011 22:57 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 19 07 , 2011 17:30
Beiträge: 7
Geh doch einfach zur ATU.. die dürften wesentlich günstiger sein. Außerdem sind das Sachen, die jeder Autobastler auch eingebaut bekommt. Hast du keinen Kfz-Mechaniker im Freundeskreis, der das für ne Kiste Bier und einen Grillabend macht?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO. >AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO.


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron