Autoforum,Auto,PKW,KFZ;Oldtimer,Youngtimer oder Sammlerobjekte

Ein Markenunabhängig Portal.Hilfe wenn das Auto kaputt oder defekt ist
Aktuelle Zeit: 21 11 , 2017 04:19

das Autoforum durchsuchen


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zum e36 325i
BeitragVerfasst: 10 01 , 2010 02:23 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 11 , 2003 19:35
Beiträge: 3366
Plz/Ort: nähe Ulm
Hallo Leute,

ich will nur nochmal eure Meinung hören. Ich hab gerade einen 325i e36 an der Hand mit 150tkm. Lange in Besitz eines alten Herren und jetzt die letzten 2 Jahre als Kurzstreckenauto genutzt. Der Wagen hat etwas weiße Schlicke am Öldeckel aber echt nicht viel ich würde mal sagen war Erdnusskern groß. Da ich am Motorblock nichts sehen konnte und auch so den Eindruck hatte das der Wagen extremst gepflegt wurde (Scheckheft und so weiter lückenlos) meine Frage. Kann diese Wassereinlagerung auch vom Kurzstreckenbetrieb kommen? Ich vermute mal schon wollte aber nochmal hören was Ihr da so sagt.

so long
the Unforgiven.

_________________
- Erst OPEL Kadett E-Coupe Sondermodell Frisco, was ein geiler Wagen...
- Dann BMW E36 323i Coupe - tiefer, breiter, schöner´und schneller
- Dann BMW E39 530D - tief, nicht mehr so breit aber total schön
- Jetzt BMW E61 535D - tief, und noch weniger breit und jetzt ein Touring

- Das Projekt BMW E36 325i für den Ring ist fertig.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum e36 325i
BeitragVerfasst: 10 01 , 2010 12:14 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27 09 , 2003 16:05
Beiträge: 3052
Plz/Ort: Zittau
Wenn du so weißen Schaum-Matsch meinst kommt das definitiv von der Kurzstrecke. Du müsstest mal den Wagen meiner Frau sehen, der sieht nur Kurzstrecke und der Öldeckerl ist der "matschig"! Also mach dir da mal keine Sorgen...

Ist der Wagen für dein Projekt?

_________________
VW Passat 2,0 TDI
170PS @ 65000 km

verflossene Liebe...
Mercedes C 220 CDI T Modell

war mal... meine Ewige Liebe...

VW T4 Caravelle Bj. 99
2,5 Liter TDi
75KW/102PS
335000 km :?

Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum e36 325i
BeitragVerfasst: 10 01 , 2010 14:28 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28 10 , 2004 21:34
Beiträge: 2636
Plz/Ort: NORDSCHLEIFE
kann ich nur zustimmen, das ist bei kurzstrecke normal.

mal ne große runde a-bahn fahren dann ist es wieder weg....


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum e36 325i
BeitragVerfasst: 10 01 , 2010 15:38 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 11 , 2003 19:35
Beiträge: 3366
Plz/Ort: nähe Ulm
danke Jungs dann hab ich jetzt wohl meinen Wagen für das Projekt Nordschleife gefunden einen 325i aus 1992 ;-)

Jetzt gehen dann die Fragen los...

so long
the Unforgiven

_________________
- Erst OPEL Kadett E-Coupe Sondermodell Frisco, was ein geiler Wagen...
- Dann BMW E36 323i Coupe - tiefer, breiter, schöner´und schneller
- Dann BMW E39 530D - tief, nicht mehr so breit aber total schön
- Jetzt BMW E61 535D - tief, und noch weniger breit und jetzt ein Touring

- Das Projekt BMW E36 325i für den Ring ist fertig.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum e36 325i
BeitragVerfasst: 13 05 , 2010 11:43 
Ablagerungen unterm Öldeckel sind nie in Ordnung! Macht Euch da nichts vor. Die neuen Motoren kondensieren gar nicht mehr bei Kurzstrecken!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum e36 325i
BeitragVerfasst: 14 05 , 2010 07:17 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 11 , 2003 19:35
Beiträge: 3366
Plz/Ort: nähe Ulm
Gast hat geschrieben:
Die neuen Motoren kondensieren gar nicht mehr bei Kurzstrecken!


Gut das der Motor in seiner Entwicklung schon 20 Jahre auf dem Buckel hat...
Ne seit ich den Wagen längere Strecken fahre ist er auch wieder sauber.

so long
the Unforgiven

_________________
- Erst OPEL Kadett E-Coupe Sondermodell Frisco, was ein geiler Wagen...
- Dann BMW E36 323i Coupe - tiefer, breiter, schöner´und schneller
- Dann BMW E39 530D - tief, nicht mehr so breit aber total schön
- Jetzt BMW E61 535D - tief, und noch weniger breit und jetzt ein Touring

- Das Projekt BMW E36 325i für den Ring ist fertig.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum e36 325i
BeitragVerfasst: 14 05 , 2010 19:38 
Offline
Driver
Driver
Benutzeravatar

Registriert: 03 02 , 2004 17:12
Beiträge: 1113
Plz/Ort: Vorarlberg (Ö)
Gast hat geschrieben:
Ablagerungen unterm Öldeckel sind nie in Ordnung! Macht Euch da nichts vor. Die neuen Motoren kondensieren gar nicht mehr bei Kurzstrecken!


Ein Arbeitskollege, der einen TT längere Zeit (über den Winter) Kurzstrecke gefahren ist, wird Dir da aber was anderes erzählen. Oder seine Werkstatt hat ihn vorsätzlich belogen.

_________________
Citroen C3 Picasso 1.6HDI @ 66KW, Bj 2009
Nissan Pixo 1.0 @ 50KW, Bj 2012
----
R.I.P.:
Audi A6, 1995, 2,3l Benzin, 98KW @ 205 tkm
Club 200.000 ;-)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum e36 325i
BeitragVerfasst: 15 05 , 2010 14:31 
Zitat:
Kurzstrecke gefahren ist, wird Dir da aber was anderes erzählen


sag ich doch! Das ist auf keinen Fall normal :(


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum e36 325i
BeitragVerfasst: 15 05 , 2010 20:09 
Offline
Driver
Driver
Benutzeravatar

Registriert: 03 02 , 2004 17:12
Beiträge: 1113
Plz/Ort: Vorarlberg (Ö)
Du hast mich falsch verstanden: Auch er hatte schleimige Ablagerungen am Öldeckel, was laut Werkstatt Kondenswasser wegen Kurzstreckenbetrieb war. Du schriebst aber: "Die neuen Motoren kondensieren gar nicht mehr bei Kurzstrecken!".

_________________
Citroen C3 Picasso 1.6HDI @ 66KW, Bj 2009
Nissan Pixo 1.0 @ 50KW, Bj 2012
----
R.I.P.:
Audi A6, 1995, 2,3l Benzin, 98KW @ 205 tkm
Club 200.000 ;-)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum e36 325i
BeitragVerfasst: 16 05 , 2010 19:55 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28 10 , 2004 21:34
Beiträge: 2636
Plz/Ort: NORDSCHLEIFE
sicher ,kondensat gibts immer und bei kurzstrecken macht sich das bemerkbar... fatal wird es dann wenn sich das kondensat in der entlüftung festsetzt und dort im winter gefriert... da ist mal schnell vorbei mit der entlüftung und undichtigkeiten entstehen durch den überdrück im kurbelgehäuse....

ansonsten ist eine schleimige bildung bei kurzstrecke echt normal... ,das heist aber nicht das es gut ist, es können sensoren wie nockenwellengeber so zugeschleimt werden das die messung dadurch verfälscht oder gar gar nicht mehr gemacht werden können...

... :lachen:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO. >AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO.


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot]


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron