Autoforum,Auto,PKW,KFZ;Oldtimer,Youngtimer oder Sammlerobjekte

Ein Markenunabhängig Portal.Hilfe wenn das Auto kaputt oder defekt ist
Aktuelle Zeit: 25 11 , 2017 01:54

das Autoforum durchsuchen


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 13 08 , 2009 01:46 
Offline
Siedler
Siedler
Benutzeravatar

Registriert: 03 08 , 2003 17:09
Beiträge: 100
Plz/Ort: Köln
Hallo.

Meine Dachantenne ist abgebrochen. Welche Antennen sind zu empfehlen?
Ich fand auch diverse Kombinationen. Ich weiß nur nicht was ich in Zukunft evtl. mal brauchen könnte
Radio + Mobilfunk und Radio + DVB-t sah ich z.B. auch Kombinationen mit GPS.

Oder ich mache es einzeln. Ich kann eine GPS oder DVBt-Antenne ja auch unter der Karosserie bzw. zwischen Himmel und Dach unterbringen.

Ob ich mal eine externe Mobilfunkantenne benötigen könnte ist fraglich. Eigentlich habe ich keine Erfahrung mit schlechtem Mobilfunkempfang (nutze es aber auch selten).
DVBt wäre da schon praktischer. Ich habe z.B. einen 7"-Mobil-TV. Aber dafür sind diese Dachantennen ja wohl nicht gedacht. Evtl. hätte ich aber irgendwann mal vor ein Radio mit DVBt einzubauen. Das gleiche gilt für GPS. Ich nutze zwar bisher PPC mit GPS-Maus, aber evtl. wäre so ein Radio (bzw. Radio mit TV) inkl. GPS bei Suche nicht viel teurer als eines ohne.

Schwierige Entscheidung...


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13 08 , 2009 08:46 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 28 08 , 2002 13:24
Beiträge: 10242
Plz/Ort: Sulingen
Was für ein Auto hast Du? Ich habe auf meinem Tiguan eine kombinierte Radio GPS Antenne die sieht wirklich gut aus!

_________________
Meine Heimat - Informationen Konsum - gute Gebrauchtwagen findet ihr hier


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13 08 , 2009 13:56 
Offline
Siedler
Siedler
Benutzeravatar

Registriert: 03 08 , 2003 17:09
Beiträge: 100
Plz/Ort: Köln
Ein Ligier Ambra GLS JS16 Diesel.
Aber macht das einen Unterschied?
Höchstens dass es nur einen DIN-Schacht gibt.
Die vielen Doppel-DIN-Geräte die mittlerweile auch gebraucht günstig zu haben sind (Radio/DVD/GPS/DVBt-Kombi ab unter 150 Euro) kann ich nicht einsetzen :mies: .

Könnte ich wirklich so etwas einsetzen, bräuchte ich ja tatsächlich vier Antennen bzw. Kombis die das leisten können.

Kann man an eine GPS-Antenne eigentlich zwei Geräte anschließen?
Neben einem Radio mit Navi würde ich noch ein Ortungsgerät einsetzen.
OK, das hat eine interne Antenne. Würde ich es aber z.B. zwischen Himmel und Dach einsetzen, käme ich bei einem Mangel nicht mehr dran.
Obwohl gerade eine versteckte Montage natürlich ein Vorteil ist. Zwischen Himmel und Dach schaut niemand zufällig nach ;) . Und Strom könnte ich vom Licht abzweigen (mit kleiner 12V-zu-5V-Platine). Ist wohl doch am besten dort.

Also am besten eine Radio/GPS-Antenne. Und für DVBt eine extra Antenne. Aber zwei Antennen auf dem Dach *hammer* ?
Und würde ich noch Mobilfunk dazu nehmen sind es mindestens 3 Stück :( .


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13 08 , 2009 14:55 
Es ist schon entscheident was für einen Wagen Du hast - bau mal auf einen Opel eine Golf Antenne :( :(


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13 08 , 2009 21:12 
Offline
Siedler
Siedler
Benutzeravatar

Registriert: 03 08 , 2003 17:09
Beiträge: 100
Plz/Ort: Köln
Ich habe ja geschriebn was ich für einen Wagen habe :scheini: .
Da ist nur ein Loch im Dach. Ich kann also jede Antenne nehmen. Z.B. von Hirschmann.

Warum sollte ich auf einen Opel keine Golf-Antenne setzen? Ist das so eine Prollsache ;) ?


Ich nehme doch eh kein "Originalzubehör". Wobei ich bezweifele dass es so etwas gibt.
Evtl. verkauft mir Ligier eine Antenne, das ist dann aber auch nur Zugekauftes.
Also kann ich es billiger selbst kaufen.
NUr beim 30A-LiMa-Regler habe ich noch kein Teil gefunden. Von Ligier 95 Euro.


Ich habe jetzt die Armatur komplett entfernt, und den Kabelweg an der rechten A-Säule freigelegt.
Nun könnte ich Antennen montieren. FÜr GPS brauche ich ja wohl keine Externe auf dem Dach. Direkt unter dem Dach unsichtbar platziert ist einfacher und bequemer. Die zu empfangenden Signale kommen ja von oben. Zumahl diese Legeantennen für um die 15 Euro zu haben sind.

Bliebe noch Radio, DVB-t und evtl. Mobilfunk. Letzteres eher als zukünftige Option.
Ist die Frage ob sich das lohnt. Weswegen installiert man regulär Mobilfunkautoantennen (ernst gemeinte Frage)? Nur wegen der Metallkarosserie der meisten Autos?
Außerdem müsste ich den Anschluß ja auch irgendwo hin machen bzw. nutzen. Ich nehme an eine Halterung für ein spezielles Mobiltelefon. Ich weiß nicht wie lange ich ein Telefon benutze. Evtl. würde ich sogar eine "Handy-Uhr" benutzen. Das kommt meinem geringen Nutzungsverhalten entgegen (so vergißt man sie nicht).

Was sollte ich machen? Eine Radio-DVBt-Antenne, falls es das gibt? Die könnte ich wenigstens direkt (bzw. jetzt Radio und später DVBt falls ich das Radio ersetze) einsetzen.

Empfehlungen? Ich will, nur eine gute Antenne einsetzen. Für welches Fahrzeug ist mir egal.
Denn Autohersteller bauen ja keine Antennen :o .
Warum sollte ich mehr bezahlen wenn der Hersteller z.B. "VW" draufdruckt :scheini: ?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14 08 , 2009 17:25 
Offline
Driver
Driver
Benutzeravatar

Registriert: 03 02 , 2004 17:12
Beiträge: 1113
Plz/Ort: Vorarlberg (Ö)
Meines Wissens sollte bei einer GPS-Antenne freie Sicht auf wenigstens 4 Satelliten bestehen. Wird eher schwierig bei einer Montage unter dem Dach.

Zitat Wikipedia: "Die Signalstärke der GPS-Satelliten unter freiem Himmel liegt zwischen -158dBW und -160dBW. Auch in Gebäuden und Fahrzeugen läßt sich GPS empfangen, sofern die Abschwächung 30 bis 40dB nicht übersteigt. Sind die Satelliten einmal erfasst, ist das Tracken auch bei einer höheren Dämpfung möglich. Beispielsweise ist es aufgrund der metallbedampften Scheiben nahezu unmöglich, in ICE-Zügen GPS-Signale zu empfangen. Wenn es aber gelingt, während eines Halts die Position zu bestimmen, ist eine Weiterverfolgung auch im Waggon möglich."

Hab ich auch schon festgestellt: Wenn meine Maus mal eine Zeit lang hinter der Scheibe gelegen hat, kann ich sie auch in Ablagefach in der Mittelkonsole legen und weiter navigieren...

Dein Empfangseil soll aber immer hinter Metall sein...

_________________
Citroen C3 Picasso 1.6HDI @ 66KW, Bj 2009
Nissan Pixo 1.0 @ 50KW, Bj 2012
----
R.I.P.:
Audi A6, 1995, 2,3l Benzin, 98KW @ 205 tkm
Club 200.000 ;-)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14 08 , 2009 18:18 
Offline
Siedler
Siedler
Benutzeravatar

Registriert: 03 08 , 2003 17:09
Beiträge: 100
Plz/Ort: Köln
Das Dach ist wie der Rest der Karosserie aus Kunststoff.
Da wäre es halt ideal wenn ich die GPS-Antenne und den Ortungssender einach neben die Deckenlampe (Strom für Ortungssender) in den Hohlraum über der Sonnenblende legen könnte.

FÜr DVB-t sah ich bei eBay diese aktiv 20dB-verstärkenden Antennen:
Bild
Angeblich (laut verschiedener Händler) die mit dem besten Empfang.
Zwischen 9 und 15 Euro.


Die könnte ich dann ja auch in diesen Hohlraum kleben.

Und für Radio gibt es 40cm lange abschraubbare (Ich transportierte auch schon mal einen Küchenschrank auf diesem Smartgroßen 2-Sitzer-350Kg-Leichtkraftfahrzeug) Antennen mit eigener Verstärkung (Strom ist ja dirkt am Deckenlicht einfach abgreifbar).
Längere Antennen sind ja anscheinend besser als die kleinen die es wohl nur aus optischen Gründen gibt.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14 08 , 2009 21:59 
Offline
Driver
Driver
Benutzeravatar

Registriert: 03 02 , 2004 17:12
Beiträge: 1113
Plz/Ort: Vorarlberg (Ö)
DVB-T kannst du sicher irgendwo gut verstecken, wenn es nur eine Kunststoffkarosserie ist. Da wird nicht viel Verstärkung naotwendig sein.

Bleibt nur das GPS-Problem, da könnte auch der Kunststoff schon zu stark dämpfen...

_________________
Citroen C3 Picasso 1.6HDI @ 66KW, Bj 2009
Nissan Pixo 1.0 @ 50KW, Bj 2012
----
R.I.P.:
Audi A6, 1995, 2,3l Benzin, 98KW @ 205 tkm
Club 200.000 ;-)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO. >AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO.


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: