Autoforum,Auto,PKW,KFZ;Oldtimer,Youngtimer oder Sammlerobjekte

Ein Markenunabhängig Portal.Hilfe wenn das Auto kaputt oder defekt ist
Aktuelle Zeit: 18 11 , 2017 10:28

das Autoforum durchsuchen


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ford Fiesta 1,8 Diesel
BeitragVerfasst: 12 01 , 2009 21:25 
Hallo, meine Nachbarin hat einen Ford Fiesta 1,8 Diesel der springt einfach Schlecht an, obwohl er in der Garage steht.

Ich habe neue Glühkerzen reingegeben.
Neue Batterie.
Neuen Service mit Luftfilter und neues ÖL ( 5W40) jetzt ist es etwas Besser geworden, aber mir Braucht er trotzdem noch zulange.

Auch wenn Sie ca. 4mal Vorglüht, aber der Raucht und braucht einfach lange bis er anspringt.
Vieleicht kann mir jemand einen Tipp geben.
Danke Mfg Rene


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12 01 , 2009 21:37 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28 10 , 2004 21:34
Beiträge: 2636
Plz/Ort: NORDSCHLEIFE
hi rexe...

was heist lange?? sekunden?? Die turbodiesel sind bei den temperaturen recht träge... könnte unter umständen normal sein...läuft er unrund ???

:lachen:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12 01 , 2009 21:38 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27 09 , 2003 16:05
Beiträge: 3052
Plz/Ort: Zittau
Wenn du dir sicher bist, das die Glühkerzen auch 100% glühen und nicht auch das Glührelais einen sitzen hat, wird es wohl einfach an der Temperatur liegen!

Bei den älteren Dieseln ist es eigentlich normal das die sich bei niedrigen Temperaturen etwas schwer haben!

_________________
VW Passat 2,0 TDI
170PS @ 65000 km

verflossene Liebe...
Mercedes C 220 CDI T Modell

war mal... meine Ewige Liebe...

VW T4 Caravelle Bj. 99
2,5 Liter TDi
75KW/102PS
335000 km :?

Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13 01 , 2009 17:27 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 11 , 2003 19:35
Beiträge: 3366
Plz/Ort: nähe Ulm
solange die Garage nicht geheizt ist musst Du Dir weniger Sorgen machen. Wir haben draußen stellenweise über 20 Grad Minus das ist für jeden Diesel der Tot. Auch wenn Du in der Garage noch ein paar Grad mehr hast bekommst Du immer deutlich unter 0 und wahrscheinlich auch sicher über -10 Grad runter. Da wird es dann mit den Selbstzündern für den Anfang schwer.

Frag mich mal wie mein erster Kilometer mit meinem Diesel ausschaut und ich parke im freien...
Beim anlassen meinst er schafft es nicht mehr und mit letzter Kraft quält er sich dann doch zum starten durch.

so long
the Unforgiven

_________________
- Erst OPEL Kadett E-Coupe Sondermodell Frisco, was ein geiler Wagen...
- Dann BMW E36 323i Coupe - tiefer, breiter, schöner´und schneller
- Dann BMW E39 530D - tief, nicht mehr so breit aber total schön
- Jetzt BMW E61 535D - tief, und noch weniger breit und jetzt ein Touring

- Das Projekt BMW E36 325i für den Ring ist fertig.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13 01 , 2009 17:51 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27 09 , 2003 16:05
Beiträge: 3052
Plz/Ort: Zittau
unforgiven hat geschrieben:
Frag mich mal wie mein erster Kilometer mit meinem Diesel ausschaut und ich parke im freien...
Beim anlassen meinst er schafft es nicht mehr und mit letzter Kraft quält er sich dann doch zum starten durch.

so long
the Unforgiven


Diese Erfahrung kann ich nur bestätigen. Wenn ich früh zum Auto gehen und versuche zu starten denke ich das gleiche. Solange wie sich der Wagen bei Temperaturen über dem Gefrierpunkt nicht schlecht starten lässt braucht man sich keine Gedanken zu machen, gerade weil du neue Glühkerzen drin hast. Mein Sohn hat den Selben Motor in seinen Focus denke ich. Der musste sich diesen Winter auch neue Glühkerzen reinmachen, seit dem springt er zwar gut, aber eben auch ein wenig widerwillig an! Er ist aber im Winter auf ein bisschen dünneres Öl umgestiegen, damit er es ein bisschen leichter hat!

_________________
VW Passat 2,0 TDI
170PS @ 65000 km

verflossene Liebe...
Mercedes C 220 CDI T Modell

war mal... meine Ewige Liebe...

VW T4 Caravelle Bj. 99
2,5 Liter TDi
75KW/102PS
335000 km :?

Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14 01 , 2009 19:25 
Hallo
Also mit dem 5W40 tut er sich wirklich leichter!
Ja,ich glaub auch das es normal ist.
Hab die Glühkerzen überprüft und auch die ganze Vorglühanlage, alles O.K.
Mit länger Starten mein ich, ca. 3-5min Starten.
Aber VIELEN DANK für eure Mails!! ::: :::
Danke mfg Rene


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14 01 , 2009 20:53 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27 09 , 2003 16:05
Beiträge: 3052
Plz/Ort: Zittau
3-5min?????? Das ist definitiv nicht normal.... wie alt ist denn der Wagen? Wieviel Km hat er denn auf der Uhr? Ist das ein Turbodiesel?

_________________
VW Passat 2,0 TDI
170PS @ 65000 km

verflossene Liebe...
Mercedes C 220 CDI T Modell

war mal... meine Ewige Liebe...

VW T4 Caravelle Bj. 99
2,5 Liter TDi
75KW/102PS
335000 km :?

Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15 01 , 2009 08:17 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 11 , 2003 19:35
Beiträge: 3366
Plz/Ort: nähe Ulm
also er braucht 3-5 Minuten bis er anspringt oder meintest Du Sekunden? Minuten wäre schon der Hammer undganz sicher nie normal, da hat T4 schon recht.

so long
the Unforgiven

_________________
- Erst OPEL Kadett E-Coupe Sondermodell Frisco, was ein geiler Wagen...
- Dann BMW E36 323i Coupe - tiefer, breiter, schöner´und schneller
- Dann BMW E39 530D - tief, nicht mehr so breit aber total schön
- Jetzt BMW E61 535D - tief, und noch weniger breit und jetzt ein Touring

- Das Projekt BMW E36 325i für den Ring ist fertig.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15 01 , 2009 19:46 
Hallo
War gestern bei Ihr und hab nochmal probiert, er ist 2 Tage in der Garage gestanden und braucht ca.1-2 Minuten bis er anspringt. Gestern wars etwas Wärmer 0 gradcelsios deshalb wirds auch besser gewesen sein.
Er hat ca 115.000 km drauf. BJ.96 oder 98
Was Ich noch glaube, das vieleicht die Einspritzpumpe nicht stimmt.??
Sie wahr nähmlich bei einer Werkstatt die ihr den Zahnriemen gerichtet haben.
Aber das kann ja auch nicht sein, weil wenn er Warm ist springt er sofort an.??? ::?
Danke
::: Mfg


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO. >AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO.


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: