Autoforum,Auto,PKW,KFZ;Oldtimer,Youngtimer oder Sammlerobjekte

Ein Markenunabhängig Portal.Hilfe wenn das Auto kaputt oder defekt ist
Aktuelle Zeit: 21 11 , 2017 21:19

das Autoforum durchsuchen


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ford Fiesta Wassereinbruch
BeitragVerfasst: 11 11 , 2009 17:11 
Hi bei meinem Fiesta BJ 98 steht im Fussraum richtig Wasser obwohl der Wagen nicht bewegt wurde. Hinten ist alles trocken! Wie kann das Wasser da reinkommen?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ford Fiesta Wassereinbruch
BeitragVerfasst: 11 11 , 2009 19:41 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 11 , 2003 19:35
Beiträge: 3366
Plz/Ort: nähe Ulm
wenn der Wagen nicht bewegt wurde würde ich auf einen Wassereintritt im Bereich der Windschutzscheibe tippen oder auf defekte Türdichtungen. Das kann vieles sein gerade wenn es regnet kann das Wasser im Stand schon überall reindrücken.
Wasser hat den kleinsten Kopf und läuft auch Bergauf (klingt blöd ist aber so)
Also Scheiben und vor allem Türdichtungen prüfen. Schau das Du alles trocken kriegst und dann geh in die Waschbox und versuch es zu reproduzieren.

so long
the Unforgiven

_________________
- Erst OPEL Kadett E-Coupe Sondermodell Frisco, was ein geiler Wagen...
- Dann BMW E36 323i Coupe - tiefer, breiter, schöner´und schneller
- Dann BMW E39 530D - tief, nicht mehr so breit aber total schön
- Jetzt BMW E61 535D - tief, und noch weniger breit und jetzt ein Touring

- Das Projekt BMW E36 325i für den Ring ist fertig.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ford Fiesta Wassereinbruch
BeitragVerfasst: 11 11 , 2009 20:14 
Hallo thanks für die Antwort. Die Dichtungen sind alle ok. Ich meine man kann keine Defekte sehen. Müsste er dann hinten nicht auch nass sein?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ford Fiesta Wassereinbruch
BeitragVerfasst: 11 11 , 2009 22:04 
Offline
Elitedriver
Elitedriver

Registriert: 31 10 , 2002 11:36
Beiträge: 2412
Denkbar ist auch ein undichter Heizungswärmetauscher. Fußraum trockenlegen. Motor mit eingeschalteter Heizung auf Betriebstemperatur bringen, also mindestens zehn Kilometer fahren. Auto wenigstens 24 Stunden an einem trockenen Ort abstellen, notfalls in einem Parkhaus oder einer Tiefgarage.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ford Fiesta Wassereinbruch
BeitragVerfasst: 12 11 , 2009 10:04 
Hallo wenn es die Heizung währe dürfte doch kein Wasser mehr im Behälter sein oder? Da ist so vel Wasser drinne ich glaube das muss ich erstmal absaugen sonst dauert das Monate :?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ford Fiesta Wassereinbruch
BeitragVerfasst: 12 11 , 2009 11:55 
Offline
Elitedriver
Elitedriver

Registriert: 31 10 , 2002 11:36
Beiträge: 2412
Wenn im Kühlmittelausgleichsbehälter reichlich Kühlflüssigkeit ist, ist das kein sicheres Anzeichen für ein dichtes Kühlsystem. Die Werkstatt setzt das Kühlsystem unter Druck und beobachtet an einem angeschlossenen Manometer, ob der Druck über einen bestimmten Zeitraum stabil bleibt. So ist eine schnelle Diagnose möglich. Als Freizeitschrauber kannst du dich nur mit der beschriebenen Methode oder einem Riechtest behelfen. Kühlmittel haben einen eigenen Geruch – schnuppere mal in den Ausgleichsbehälter. Eingedrungenes Regenwasser ist bekanntlich geruchlos. Wenn sich zeigt, dass es kein Kühlmittel ist, dann musst du dich auf die aufwändige Suche nach der Wassereinbruchstelle machen. Übliche Verdächtige sind verstopfte Ablaufkanäle von Lufteinlassschächten und undichte Frontscheiben.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ford Fiesta Wassereinbruch
BeitragVerfasst: 12 11 , 2009 20:32 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 28 08 , 2002 13:24
Beiträge: 10242
Plz/Ort: Sulingen
Schau mal oben in den " Wsserkasten " nach. Dort sammelt sich gerne viel Dreck der die Abläufe verschließt und somit luft das Wasser über die Lüftung ins Auto!

_________________
Meine Heimat - Informationen Konsum - gute Gebrauchtwagen findet ihr hier


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ford Fiesta Wassereinbruch
BeitragVerfasst: 13 11 , 2009 10:11 
Was bitte ist denn der Wasserkasten? ::?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ford Fiesta Wassereinbruch
BeitragVerfasst: 13 11 , 2009 12:01 
Offline
Elitedriver
Elitedriver

Registriert: 31 10 , 2002 11:36
Beiträge: 2412
Den Wasserkasten findest du bei geöffneter Motorhaube vor der Frontscheibe.

Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO. >AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO.


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot], Yahoo [Bot]


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: