Autoforum,Auto,PKW,KFZ;Oldtimer,Youngtimer oder Sammlerobjekte

Ein Markenunabhängig Portal.Hilfe wenn das Auto kaputt oder defekt ist
Aktuelle Zeit: 18 11 , 2017 12:08

das Autoforum durchsuchen


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ford Mondeo Umbau
BeitragVerfasst: 15 02 , 2008 21:39 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 15 02 , 2008 21:26
Beiträge: 2
Hi!

Ich habe mir einen alten Ford Mondeo Kombi 2.0 130PS gekauft und die Heckstossstange und die Heckklappe sind durch einen Unfall mit einer Laterne beschädigt.

Und dazu habe ich gleich mal ne Frage!

Ist es eigentlich Erlaubt an einem Ford Mondeo Kombi eine Heckstossstange einer anderen Automarke anzubauen?

Was könnte der TÜV dazu sagen?

Ich bin leider in diesem Thema nicht konform. *g*

Ich würde mich über Antworten sehr Freuen.

MfG

ProfDoc


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15 02 , 2008 21:59 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28 10 , 2004 21:34
Beiträge: 2636
Plz/Ort: NORDSCHLEIFE
hallo...

erlaubt ist es ....solange du nicht die fahrzeuglänge veränderst...in den meisten fällen ist es so,daher musst du es vom tüv abnehmen lassen...


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15 02 , 2008 22:05 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 15 02 , 2008 21:26
Beiträge: 2
Ich hatte eigentlich vor eine Mercedesstossstange an den Mondeo zu bauen, da ich an so etwas schnell heran komme. Ich weiss bloss noch nicht welches Modell daran passt.

Und gibt es eine Website wo man das nachlesen kann?

MfG

ProfDoc


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15 02 , 2008 22:32 
Offline
Elitedriver
Elitedriver

Registriert: 31 10 , 2002 11:36
Beiträge: 2412
Hallo ProfDoc,

so ohne weiteres lassen sich Karosserieteile verschiedener Automarken nicht untereinander tauschen. Es gibt ja schon von Modell zu Modell erhebliche unterschiede. Wenn du es aber irgendwie hingebogen bekommst, dann ist das streng genommen eine bauartliche Veränderung. Aber wie so oft haben sachverständige Prüfer bei der HU (TÜV-Prüfung) einen gewissen Ermessensspielraum. Wenn das Teil augenscheinlich nicht allzu sehr vom Original abweicht und die Fahrzeugabmessungen dadurch nicht wesentlich verändert werden, dann wird es aller Wahrscheinlichkeit nach nicht zu Beanstandungen kommen.

Falls doch jemand daran Anstoß nimmt, wäre es sehr vorteilhaft, wenn du einen Nachweis über die Herkunft des Teils erbringen könntest. Solche Karosserieteile bestehen oft aus Kunststoff, der brennbar oder bei einem Bruch Spitz und scharfkantig werden könnte. Karosserieteile zugelassener Fahrzeuge sind in dieser Hinsichtlicht geprüft und gelten deshalb als unbedenklich.

Letzten Endes ist das aber – wie gesagt – eine Ermessenssache. Also: Nichts Genaues weis man nicht. Wenn du es ganz genau haben möchtest, beim TÜV anfragen und die Änderung in die Fahrzeugpapiere eintragen lassen. Dann gibt’s hinterher auch keine Probleme bei einer peniblen Polizeikontrolle.

Viele Grüße
Senior


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO. >AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO.


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: