Autoforum,Auto,PKW,KFZ;Oldtimer,Youngtimer oder Sammlerobjekte

Ein Markenunabhängig Portal.Hilfe wenn das Auto kaputt oder defekt ist
Aktuelle Zeit: 18 11 , 2017 15:54

das Autoforum durchsuchen


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: verzögerte Leerlaufdrehzahl
BeitragVerfasst: 05 04 , 2008 19:40 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 05 04 , 2008 19:16
Beiträge: 3
Plz/Ort: 47441 moers
Hey,
ich habe einen 95. Fiesta (37kw) und ein kleines Problem mit der elektronischen Steuerung. Wenn ich vom Gas gehe, dauert es etwa 3 Sek. bis der Motor auf seiner Leerlaufdrehzahl ist. könnte mir vielleicht jemand einen Tipp geben um ein teures Testgerät in der Werkstatt zu umgehen.
Wäre auch toll wenn mir jemand sagen könnte, wie ich an Lehrmaterial über elektr. Steuerung im allgemeinen oder speziellen (Ford) kommen könnte.
bobka


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05 04 , 2008 20:16 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28 10 , 2004 21:34
Beiträge: 2636
Plz/Ort: NORDSCHLEIFE
hey :o

evtl. klemmt der leerlaufsteller... diesen mal ausbauen reinigen oder eben prüfen...

lehrmaterial bekommt man in jedem ATU-Laden oder sogar in der Bücherei... ob es fachspezifisch für ford was gibt bin ich mir nicht sicher... kann mir nicht vorstellen das autohersteller freiwillig ihr schalt/Baupläne preisgeben....

:::


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06 04 , 2008 13:36 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 05 04 , 2008 19:16
Beiträge: 3
Plz/Ort: 47441 moers
Falls der Leerlaufsteller dieses messingfarbenen Teil am Vergaser ist aus dem ein kleiner Kolben kommt der mir die Drosselklappe für diese besagten 3 sek. zurückhält..... .... ich habe im Motorraum Gas gegeben, Gas losgelassen, dem Kolben mit einem Schraubenzieher versucht nachzuhelfen. Der Kolben hält genau seine 3 Sek. (wie gegen eine Wand drücken) und geht dann rein. Ich kann wir nicht vorstellen das dieser gängig zu machen ist. Irgendwie muss dieses Ding einen Impuls kriegen. Vielleicht hast du ja noch eine Idee. Vielen, vielen Dank für deine Tipps.
::?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06 04 , 2008 18:51 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 05 04 , 2008 19:16
Beiträge: 3
Plz/Ort: 47441 moers
Habe nochmal nachgesehen also vorher hatte ich versucht den kleinen Kolben s.O. mit der Drosselklappe nach hinten zu schieben das ging nicht den Kolben allerdings ohne D...Klappe geht. Unter der D.Klappe ist ein flaches schwarzes Teil zu dem ein Kabel und ein Stecker führen diesen habe ich herausgezogen und die Drehzahl ging sofort herunter (also kein mechanisches Problem) Könnte mir jemand sagen wie dieses schwarze Teil heißt das die Drosselklappe ( so wie es aussieht ) steuert damit ich es gegebenenfalls austauschen kann.
bobka


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07 04 , 2008 21:02 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28 10 , 2004 21:34
Beiträge: 2636
Plz/Ort: NORDSCHLEIFE
ich kann mir nur vorstellen das es der steller ist... hast mal nen foto???


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08 04 , 2008 07:31 
Offline
Superdriver
Superdriver
Benutzeravatar

Registriert: 22 12 , 2003 00:14
Beiträge: 1538
Plz/Ort: Rheinland
Drosselklappensteller........ :o
der ist normalerweise dafür da das der Motor nicht ausgeht wenn die Drehzahl stark absackt

_________________
woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage...
Schau mal hier vorbei, vieleicht Gewinnste was....;-)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09 04 , 2008 18:05 
...vielen Dank euch Beiden. Werde am Wochenende nochmal nachsehen. Melde mich dann. Danke. :lachen:
bobka


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09 04 , 2008 20:58 
Offline
Elitedriver
Elitedriver

Registriert: 31 10 , 2002 11:36
Beiträge: 2412
Ich hatte das vor Jahrzehnten mal bei einem Auto – damals noch mit Vergaser. Es lag an einem zu mageren Lehrlaufgemisch.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO. >AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO.


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Yahoo [Bot]


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron