Autoforum,Auto,PKW,KFZ;Oldtimer,Youngtimer oder Sammlerobjekte

Ein Markenunabhängig Portal.Hilfe wenn das Auto kaputt oder defekt ist
Aktuelle Zeit: 23 11 , 2017 03:48

das Autoforum durchsuchen


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ersatzteile
BeitragVerfasst: 13 01 , 2016 22:53 
Hallo, ich hätte eine Frage, ich möchte ein Auto kaufen, und möchte gerne wissen,von welchem Auto die Erstzteile (orginal) am günstigsten sind! Diese Autos stehen zur Auswahl!Peugot Partner, VW- Caddy, Citröen Belingo, Dacia Dokker, Ford Touledo, oder die ähnlich sind!Wäre um Hilfe echt dankbar, da ich mich mit Autos nicht auskenne!
Vielen Dank


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatzteile
BeitragVerfasst: 14 01 , 2016 09:26 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 11 , 2003 19:35
Beiträge: 3366
Plz/Ort: nähe Ulm
Hallo Delphin,

günstige Ersatzteile bekommst Du in der Regel nach einem einfachen Muster: Je näher das Hersteller-Land an Deutschland ist, um so günstiger sind in der Regel die Teile.
Nun muss man aber unterscheiden um welche Art von Ersatzteil handelt es sich.

- Sind es Teile im normalen Verschleiß:
Hier stimmt die Regel. Deutsche Autos - billigere Teile. z.B. Lambdasonde für Passat ca 50 Euro, für einen Toyota RAV4 ca. 190,- Euro

- Sind es Teile die nicht so oft kaputt gehen
Dann kannst Du kein direktes System ausmachen. Hier sind oft Deutsche Autos im Nachteil weil mehr Technik in den Teilen verbaut ist
Hier ist ein Dacia sicher im Vorteil weil auch nicht so viel drinn ist was kaputt gehen kann.

- Steuergeräte elektrischer Funktionen
Sowas geht nicht oft kaputt, wenn aber mal der Strom-Wurm drinn ist hast Du immer ein kostspieliges Problem vor Dir.

Ich würde das Auto aber nicht alleine am Ersatzteilpreis festmachen. Denn es geht auch sicher um den Einbau der Teile. Und hier spielen die Deutschen Händler wieder Ihren Premium-Trumpf und verlagen für die Verbauung mehr Geld als andere.

Auch den Nutzwert, die Haltbarkeit und die Unterhaltskosten solltest Du für ein Auto bestimmen.

Einen VW hast Du sicher länger am Start wie einen Dacia, dafür kannst Du Dir 2-3 Dacia kaufen für das Geld von einem VW. Das kann man nun drehen wie man möchte.

Aus technischer Siche rate ich immer von den französischen Modellen ab. Ich hatte da bisher keine gute Erfahrungen, sei es Motor oder auch langlebigkeit des gesamten Wagens. Einen VW bekommst nicht so schnell kaputt, ist aber auch eine teure Anschaffung. Der Dacia ist für mich ein zweischneidiges Schwert denn er ist Franzose tief in seinem Inneren. Aber er ist auch sehr günstig und mit älterer und auch bewerter Technik unterwegs was ihn doch recht atraktiv macht. Die Ford sind neu tolle Autos altern aber schnell und bekommen nach 5-6 Jahren ihre ersten größeren Sorgen.

so long
the Unforgiven

_________________
- Erst OPEL Kadett E-Coupe Sondermodell Frisco, was ein geiler Wagen...
- Dann BMW E36 323i Coupe - tiefer, breiter, schöner´und schneller
- Dann BMW E39 530D - tief, nicht mehr so breit aber total schön
- Jetzt BMW E61 535D - tief, und noch weniger breit und jetzt ein Touring

- Das Projekt BMW E36 325i für den Ring ist fertig.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO. >AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO.


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron