Autoforum,Auto,PKW,KFZ;Oldtimer,Youngtimer oder Sammlerobjekte

Ein Markenunabhängig Portal.Hilfe wenn das Auto kaputt oder defekt ist
Aktuelle Zeit: 21 11 , 2017 13:45

das Autoforum durchsuchen


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23 06 , 2006 10:32 
Hallo,
habe einen nagelneuen Lancia Ypsilon 1.2 mit 60PS und freue
mich über meinen ersten Bordcomputer.

Ich lasse mich aber auf keinen Fall bevormunden und möchte das Service machen, wann ich es will und nicht nach 364 Tagen oder 19.834 km.

Wie kann ich das deaktivieren?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23 06 , 2006 11:15 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 11 , 2003 19:35
Beiträge: 3366
Plz/Ort: nähe Ulm
Das ist nicht gedacht zum deaktivieren und sollte auch nicht von Dir ignoriert werden. Der Wagen hat einen Tageszähler drinnen da der Kundendienst wohl nach einem Jahr vorgeschrieben ist.
Bei neueren Autos ist es in der Regel der Fall, daß ein Sensor die Qualität des Schmiermittels ermittelt und den Kundendienstinterval der Kilometer so an den Bordcomputer weiter gibt.

Grundlegend ist es für Dich keine Pflicht diese Intervalle einzuhalten. Du solltest Dir aber gut überlegen ob es Dir wert ist, die Garantie des Herstellers zu riskieren und den technischen Zustand des Wagens.
Diese Einstellung solltest Du gründlich überdenken da Du an einem Auto, das eine kleine Wertanlage darstellt, ja doch länger Freude haben willst.

so long
the Unforgiven

_________________
- Erst OPEL Kadett E-Coupe Sondermodell Frisco, was ein geiler Wagen...
- Dann BMW E36 323i Coupe - tiefer, breiter, schöner´und schneller
- Dann BMW E39 530D - tief, nicht mehr so breit aber total schön
- Jetzt BMW E61 535D - tief, und noch weniger breit und jetzt ein Touring

- Das Projekt BMW E36 325i für den Ring ist fertig.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23 06 , 2006 11:22 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16 06 , 2006 18:35
Beiträge: 177
Plz/Ort: St. Pauli
Vielleicht bleibt der Lanciy Y10 ja nach 364 Tagen oder 19834km abrupt stehen, wirft den Zündschlüssel aus und verriegelt die Türen..... :-)

_________________
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26 06 , 2006 07:34 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 11 , 2003 19:35
Beiträge: 3366
Plz/Ort: nähe Ulm
Hmm wäre mal eine Alternative ich werd das mal bei den Autoherstellern als Idee anbringen - man weiß ja nie vielleicht setzt sich das durch und der Wagen fährt nur weiter wenn man ins Navi die nächste Vertragswerkstatt eingibt und wehe man weicht von der vorgegebenen Route ab...

Wäre auch ne möglichkeit der Werbung es muß ja net der kürzeste Weg sein das Navi kann einen ja durchs McDrive fahren oder so :-)

so long
the Unforgiven

_________________
- Erst OPEL Kadett E-Coupe Sondermodell Frisco, was ein geiler Wagen...
- Dann BMW E36 323i Coupe - tiefer, breiter, schöner´und schneller
- Dann BMW E39 530D - tief, nicht mehr so breit aber total schön
- Jetzt BMW E61 535D - tief, und noch weniger breit und jetzt ein Touring

- Das Projekt BMW E36 325i für den Ring ist fertig.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26 06 , 2006 10:35 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 23 06 , 2006 10:25
Beiträge: 1
@ unforgiven & stuhl, danke für die Antwort

Ich verstehe das mit der Garantie, aber ein normales Service, das einen Ölfilter, Öl und je nach Verschmutzung den Luftfilter nach 20 tkm vorschreibt, ist auch schon alles und keine Hexerei. Schon gar nicht bei einem 60 PSigen 1200er der nie im Leben einen Sensor für die Qualität des Öles hat.
Was mich wurmt ist, wie "Stuhl" (apropos: es ist kein alter Y10, sondern ein nagelneuer Ypsilon) schon geschrieben hatte, dass man gar nicht weiß was passiert, wenn man sich nicht an Vorgeschriebenes hält. Die Leute von der Werkstätte tauschen Teile nach Vorschrift aus (wie Luftfilter) ohne eventuell bei geringer Verschmutzung mit Pressluft vorher kurz auszublasen.
Oder 5 Liter Öl zu verrechnen aber nur 4,3 Liter einzufüllen.
Das nervt.
Ich lese das Bedienungshandbuch für Leute, die nichts selber angreifen wollen. Dass ich eine technische Ausbildung habe und selbst Hand anlegen kann, wie z.B. bei einem Ölservice, darf nicht berücksichtigt werden.
Sondern es wird sofort angemerkt, dass die Garantie nur dann gilt, wenn man brav in die Werkstätte fährt und brennt wie ein Luster.
Bitte mich nicht falsch zu verstehen, bei Ventilspiel einstellen und eventuell Zahnriementausch (schon alles gemacht) ist auch schon mein Limit erreicht.

Ich habe den Ypsilon als Zweitwagen, der andere ist ein Scenic Bj. 2000 mit 117 tkm ohne Bordcomputer und dieser wurde bisher immer von mir serviciert - nur Zahnriemen und Klimaanlage habe ich im Zuge des großen Service machen lassen.

Bis zum fälligen Service soll mir bloss keine Anzeige in immer kürzeren Abständen kommen und mich "informieren", dass ich doch zum Service gehen soll.
Und was passiert, wenn ich es ignoriere steht auch nirgends, aber dafür soll ich die nette Lancia-Kundendienstnummer anrufen.

Enden wir noch wie in den USA, wo man nicht mehr seinen Hausverstand verwenden darf, sondern nur Vorschriften befolgen muss ohne die Möglichkeit gegeben zu werden, selbst mitzuwirken?

Macht Unwissenheit wirklich selig?

Gruß


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26 06 , 2006 14:21 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 11 , 2003 19:35
Beiträge: 3366
Plz/Ort: nähe Ulm
Hallo ujko,

erst mal hallo im Forum.
Ich verstehe was Dein Problem ist mit den Intervallen aber dafür kannst Du ja wohl das Intervall per Hand zurück stellen. Sollte im Handbuch stehen wenn nicht wird das sicher in einem Forum behandelt werden oder vielleicht kann Dir sogar hier einer sagen wie.
Die Kundendienste sind eben Garantiesache und es gibt viele Leute die mal selber schrauben. Ich will Dir nichts absprechen aber es gibt Menschen die meinen Ahnung zu haben aber alles verschlimmbessern. Dagegen will sich die Werkstatt absichern was auch verständlich ist.

Also imm ruhig Blut und entweder Service selber machen oder sich auf die Fachwerkstatt verlassen ;-)

so long
the Unforgiven

_________________
- Erst OPEL Kadett E-Coupe Sondermodell Frisco, was ein geiler Wagen...
- Dann BMW E36 323i Coupe - tiefer, breiter, schöner´und schneller
- Dann BMW E39 530D - tief, nicht mehr so breit aber total schön
- Jetzt BMW E61 535D - tief, und noch weniger breit und jetzt ein Touring

- Das Projekt BMW E36 325i für den Ring ist fertig.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO. >AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO.


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot]


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron