Autoforum,Auto,PKW,KFZ;Oldtimer,Youngtimer oder Sammlerobjekte

Ein Markenunabhängig Portal.Hilfe wenn das Auto kaputt oder defekt ist
Aktuelle Zeit: 24 11 , 2017 03:46

das Autoforum durchsuchen


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: US Car Import
BeitragVerfasst: 05 12 , 2007 15:51 
Hallo liebe Forums-Mitglieder!!!

Habe mal wieder eine Frage: Gibt es unter den Mitgliedern jemanden, der sich schon einmal ein amerikanisches Fahrzeug aus den USA importieren ließ, bzw. demnächst anliefern lassen will???

Wer hat Erfahrungen zu diesem Thema und weiß, wie man das auch privat abhandeln kann, ohne eine Import-Firma damit zu beauftragen...

Vielleicht kann sich jemand melden, der das schon einmal versucht hat.


Vielen lieben Dank, Euer Quax!!! :-)(


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05 12 , 2007 16:37 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 11 , 2003 19:35
Beiträge: 3366
Plz/Ort: nähe Ulm
Hallo Quax,

bevor ich mir meinen 5er gekauft hatte wollte ich mir einen Mustang zukommen lassen. Toller Wagen und bei dem Euro-Wert ein echtes Schnäppchen.

Leider weiß ich nicht mehr alle Sachen im Detail aber grob kann ich Dir sagen worum es geht.

Ich würde Dir raten in die USA zu fliegen und dort den Wagen bar zu kaufen und das Auto an einen Hafen Deiner Wahl bringen der als Transferhafen dient und Waren nach Deutschland verfrachtet.

Such Dir ein Transportunternehmen. Der Zoll will dann wissen was Du für den Wagen gezahlt hast da Du ja "duty free" einkaufst. Nicht zu früh freuen die 19% will Deutschland haben.
Mit den Papieren nach der Einschiffung fliegst Du zurück in die BRD und wartest bis die Ladung ankommt. Fahre zum Zoll (10%) des Hafens und lösche die Ladung. Dort werden Zoll fällig und Steuern auf das Auto wie auf die Fracht. (Fracht kostet AFAIR ca 2500 Euro)

Dann hast Du den Wagen hier und musst Dich mit dem TÜV auseinander setzen. Ist der Wagen neu oder vor einem bestimmten Baujahr müssen die Blinker umgebaut werden und diverse andere Lichtspielchen.

Die Alarmanlage muß gegen eine Wegfahrsperre getauscht oder ergänzt werden sonst bekommst Du keine Versicherung.
Das der Wagen lange hält lass gleich Unterbodenschutz und Hohlraumversoegelung machen, das fehlt bei den Autos meist.

Wenn es das Auto nun schon in Deutschland gibt wie z.B. den Mustang dann TÜV machen, anmelden und gut. Ist es ein Exot kann Dir eine Einzelabnahme blühen.

Und nun viel Spaß mit deinem Ami-Schlitten.
Wenn Dir das alles zu viel ist dann schau mal im Netz mal unter uscars24.de die haben tolle Infos drinn.

so long
the Unforgiven

_________________
- Erst OPEL Kadett E-Coupe Sondermodell Frisco, was ein geiler Wagen...
- Dann BMW E36 323i Coupe - tiefer, breiter, schöner´und schneller
- Dann BMW E39 530D - tief, nicht mehr so breit aber total schön
- Jetzt BMW E61 535D - tief, und noch weniger breit und jetzt ein Touring

- Das Projekt BMW E36 325i für den Ring ist fertig.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05 12 , 2007 19:07 
Hallo Unforgiven,

erstmal vielen Dank für die ausführlichen Infos!!! ;;;;;;


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31 01 , 2008 22:09 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 31 01 , 2008 22:05
Beiträge: 1
Hi,

also ich kann Dir nur empfehlen beim Import sehr gut auf alles zu achten. Z.B. auf einen ordentlichen deutschen Kaufvertrag, keine Vermittlungsaufträge o.ä., außerdem wäre ich vorsichtig mit Anzahlungen usw. Du solltest Dir jederzeit die Möglichkeit offen halten ein bereits importiertes Fahrzeug nicht zu nehmen (also nicht die Katze im Sack kaufen!!!) - Ich kann Dir nur davon abraten über American Cars & Trucks (AmericanCT) zu importieren (ich kenne jemanden der sich da einen Mustang importieren hat lassen und hatte nur ärger!!!) - man bekommt keinen Kaufvertrag sondern nur einen Vermittlungsauftrag und lt. Anwalt ist es auch sehr schwierig da wieder raus zu kommen!
Ich hoffe ich habe Dir jetzt nicht die Vorfreude verdorben, es gibt bestimmt nicht nur schwarze Schafe, ich sage nur man sollte immer auf das Kleingedruckte achten!!!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: US-Autoimport
BeitragVerfasst: 29 10 , 2008 19:59 
Hallo Quax,

zum Thema Selbstimport eines US-Cars gibt es eine Website http://www.autoimport-aus-den-usa.de mit einer ganzen Reihe an Ratschlägen, Links zu amerikanischen Automärkten, ein Glossar und allgemeines Know-how zum Thema US-Import.

Außerdem ein günstiges eBook (gibt's aber auch in Druckform) von einem Motorjournalisten der für AutoBILD recherchiert und geschrieben hat, was man alles beachten muss, wenn man nicht draufzahlen will. Hab ich gelesen, ist wirklich gut.[/url]


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30 10 , 2008 18:13 
Ist wohl Deine eigen Seite wie :( :lacher:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: US Car Import
BeitragVerfasst: 23 02 , 2012 15:06 
Us Cars importieren ist wohl nicht so einfach wie man sich das vorstellt.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: US Car Import
BeitragVerfasst: 24 02 , 2012 08:11 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 11 , 2003 19:35
Beiträge: 3366
Plz/Ort: nähe Ulm
Naja für den deutlich günstigeren Preis muß man sichschon etwas reinhängen aber wenn man dann den Wagen der Wünsche mal da hat ist das kein Problem.

so long
the Unforgiven

_________________
- Erst OPEL Kadett E-Coupe Sondermodell Frisco, was ein geiler Wagen...
- Dann BMW E36 323i Coupe - tiefer, breiter, schöner´und schneller
- Dann BMW E39 530D - tief, nicht mehr so breit aber total schön
- Jetzt BMW E61 535D - tief, und noch weniger breit und jetzt ein Touring

- Das Projekt BMW E36 325i für den Ring ist fertig.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO. >AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO.


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron