Autoforum,Auto,PKW,KFZ;Oldtimer,Youngtimer oder Sammlerobjekte

Ein Markenunabhängig Portal.Hilfe wenn das Auto kaputt oder defekt ist
Aktuelle Zeit: 19 11 , 2017 10:41

das Autoforum durchsuchen


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Problem Passat b3 1.8T
BeitragVerfasst: 16 01 , 2016 10:19 
Hallo,

Seit ein paar Tagen geht in meinem Passat 3b 1.8T BJ 1997 nach ca 20 min Fährt die ABS Leuchte und die Bremswarnleuchte an. Außerdem geht das Radio ganz kurz aus. Nach ca. 2 min ist dann wieder alles ok. Gerade eben war es wieder. Hab ihn kurz ausgemacht und dann klang es als hätte er wenig Saft zum starten. Jetzt startet er aber wieder normal.
Außerdem verliert er seit ca. 2 Wochen Bremsflüssigkeit. Dies muss aber nicht mit dem ersten Problem zusammenhängen.

Über Antwort würde ich mich sehr freuen

Ricky Haag


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem Passat b3 1.8T
BeitragVerfasst: 18 01 , 2016 08:55 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 11 , 2003 19:35
Beiträge: 3366
Plz/Ort: nähe Ulm
Hallo Ricky,

von der Ferne ist das ein wenig wie Handauflegen und man kann manches nur raten aber ich geh mal der Reihe nach durch:

Verlust der Bremsflüssigkeit:
Hier ist meist eine Bremsleitung korrodiert und tropft leicht. Ich rate Dir sie mit äußerster Priorität zu ersetzen. Eine Notbremsung kann die Leitung zumreißen bringen und Du stehst ohne Breme da.
In diesem Zusammenhang kanna uch die Brems-Warnleuchte stehen - die schlägt gerne an wenn etwas wenig Flüssigkeit drinn ist.
Interessanter wird es, wenn der Defekt der Leitung nahe am Bremszylinder ist. Bremsflüssigkeit ist eine Lauge und kann neben Lack auch andere Metallteile angreifen was durchaus auch die Kabel Deines Autos betreffen kann. Daher - unbedingt und schnell diesen Fehler ausfindig machen!

Zweites Tehma:
Wie Du es beschreibst klingt das für mich sehr nach einem Masse-Problem am Auto. Wenn die Warnsysteme angehen und derRadio auch kurz aus liegt das an Deinem Stromkreis. Entweder hast Du einen Kurzschluss im System oder ist Deine Lichtmaschine nicht mehr die Beste und sie produziert nur noch den mindesten Strom den sie produzieren kann, was bei Mehrverbrauch schnell auf die Batterie geht. Hier bleibt Dir nur aufwändiges messen und prüfen der Leitungen. Ich würde aber mal die Radsensoren anschauen und dort beginnen wenn die ABS-Lampe kommt ist in der Regel ein Raddrehzahlsensor im Eimer. Wenn Du da einen Kurzschluss auf dem System hast musst Du nicht immer so weit suchen. Die LiMa im Betrieb messen ob 14 Volt rauskommen ist auch kein Problem. Wenn das alles nichts hilft dann gilt: Kabelsuchen...

so long
the Unforgiven

_________________
- Erst OPEL Kadett E-Coupe Sondermodell Frisco, was ein geiler Wagen...
- Dann BMW E36 323i Coupe - tiefer, breiter, schöner´und schneller
- Dann BMW E39 530D - tief, nicht mehr so breit aber total schön
- Jetzt BMW E61 535D - tief, und noch weniger breit und jetzt ein Touring

- Das Projekt BMW E36 325i für den Ring ist fertig.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO. >AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO.


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot]


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: