Autoforum,Auto,PKW,KFZ;Oldtimer,Youngtimer oder Sammlerobjekte

Ein Markenunabhängig Portal.Hilfe wenn das Auto kaputt oder defekt ist
Aktuelle Zeit: 11 12 , 2017 21:14

das Autoforum durchsuchen


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Antwort erstellen
Benutzername:
Betreff:
Nachrichtentext:
Gib deine Nachricht hier ein. Sie darf nicht mehr als 60000 Zeichen enthalten. 

Smilies
*bitte* *danke* :scheini: :( ::? :? :-)( :-( :lacher: :o ::: :mies: :knirsch: :lachen: :kloper: :?: :Pfeil: :shoot: *hammer* *nixweiss* *respekt* *tanz* :flöter: :ohgott: *bakup* *spam*
Mehr Smilies anzeigen
Schriftgröße:
Schriftfarbe
Optionen:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
BBCode ausschalten
Smilies ausschalten
URLs nicht automatisch verlinken
Bestätigungscode
Bestätigungscode:
Um automatische Eingaben zu unterbinden, musst du die beiden angezeigten Wörter in das untenstehende Feld eingeben.
   

Die letzten Beiträge des Themas - Stellung vom Schaltknüppel
Autor Nachricht
  Betreff des Beitrags:  Re: Stellung vom Schaltknüppel  Mit Zitat antworten
Hi,
Ich hatte das auch schon einmal. Ich habe dann auich mit hilfe eines kumpels der eine werkstatt hat das getriebe öl gewechselt und danach lief das ding wieder rund:) also da kannast du nichts falsch machen. wenns dann immer noch ist kannst du ja mal in die werkstatt
Beitrag Verfasst: 11 10 , 2011 11:59
  Betreff des Beitrags:  Re: Stellung vom Schaltknüppel  Mit Zitat antworten
Vielen Dank die Herren, dann setze ich das mal auf die Liste!

Muß nächstes Jahr eh nochmal ran und die Stoßdämpfer vorne machen, dann gibts gleich einen Abwasch.

Mfg
Beitrag Verfasst: 09 12 , 2009 10:27
  Betreff des Beitrags:  Re: Stellung vom Schaltknüppel  Mit Zitat antworten
ja da würde ich zustimmen. Das Getriebeöl hat wie schon gesagt Liftime Qualität aber ich habs bisher immer so nach 150 tkm gewechselt und es hat nie geschadet im Gegenteil es ist hernach immer besser geworden mit der Schalterei...

so long
the Unforgiven
Beitrag Verfasst: 09 12 , 2009 09:06
  Betreff des Beitrags:  Re: Stellung vom Schaltknüppel  Mit Zitat antworten
das gestänge lässt sich wenn dann nur von unten fetten ,also im tunnel wo auch das getriebe sitzt... ...

aber wenn es im kalten zustand so ist und im warmen nicht,vermute ich das es vom inneren im getriebe her rührt...

die getriebe haben zwar lifetime-öl aber evtl. versuchsweise mal wechseln....

ich hatte sowas bei meinem e36 und da war es nach dem wechsel weg... *nixweiss*
Beitrag Verfasst: 08 12 , 2009 22:09
  Betreff des Beitrags:  Stellung vom Schaltknüppel  Mit Zitat antworten
Servus,

ich hätte da ein kleines Problem bei meinem E46 (320d, 5 Gang-Getriebe).

Wenn das Auto kalt ist bleibt der Schalthebel im Leerlauf oft vor dem 5. Gang stehen (normalerweise ja zwischen 3 und 4 ).

Bewege ich den Schalthebel nach rechts merkt man einen federnden Wiederstand, von dem ich ausgehe das er normalerweise für die Richtige Stellung des Knüppels sorgt.

Dieser ist im kalten Zustand anscheinend schwergängig und funktioniert erst wenn das Auto warm ist.

Kann ich hier an der Schaltkulisse irgendwas säubern/fetten/ölen oder liegt das am Getriebe?

Mfg
Beitrag Verfasst: 08 12 , 2009 18:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Gehe zu: