Autoforum,Auto,PKW,KFZ;Oldtimer,Youngtimer oder Sammlerobjekte

Ein Markenunabhängig Portal.Hilfe wenn das Auto kaputt oder defekt ist
Aktuelle Zeit: 18 11 , 2017 17:37

das Autoforum durchsuchen


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Antwort erstellen
Benutzername:
Betreff:
Nachrichtentext:
Gib deine Nachricht hier ein. Sie darf nicht mehr als 60000 Zeichen enthalten. 

Smilies
*bitte* *danke* :scheini: :( ::? :? :-)( :-( :lacher: :o ::: :mies: :knirsch: :lachen: :kloper: :?: :Pfeil: :shoot: *hammer* *nixweiss* *respekt* *tanz* :flöter: :ohgott: *bakup* *spam*
Mehr Smilies anzeigen
Schriftgröße:
Schriftfarbe
Optionen:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
BBCode ausschalten
Smilies ausschalten
URLs nicht automatisch verlinken
Bestätigungscode
Bestätigungscode:
Um automatische Eingaben zu unterbinden, musst du die beiden angezeigten Wörter in das untenstehende Feld eingeben.
   

Die letzten Beiträge des Themas - Radiowechsel-was muß man wegen des Airbags beachten?(Batteri
Autor Nachricht
  Betreff des Beitrags:  Re: Radiowechsel-was muß man wegen des Airbags beachten?(Bat  Mit Zitat antworten
Hallo unforgiven!

Hab´Deine guten Wünsche erst jetzt gefunden, vielen Dank!!!! Besonders das mit der Handbreit Asphalt unter den Rädern! Das ist das Wichtigste, was man sich im Zusammenhang mit Autos wünschen kann (neben der Empfehlung, nicht schneller zu fahren, als der Schutzengel fliegen kann, was mit dem Auto eher schwer fällt... ;-) )

Ja, ich war noch nie der typische- Familienkutschen- Fan, obwohl es eigentlich gegen jede Vernunft ist.

Einen schönen Abend wünscht

Felix :-)(
Beitrag Verfasst: 10 09 , 2012 18:23
  Betreff des Beitrags:  Re: Radiowechsel-was muß man wegen des Airbags beachten?(Bat  Mit Zitat antworten
Hey meinen Glückwunsch ist ein geiler Schlitten ich hoffe Du hast viel Spaß damit und immer ne Hand breit Asphalt unter den Rädern...

so long
the Unforgiven
Beitrag Verfasst: 10 09 , 2012 07:33
  Betreff des Beitrags:  Re: Radiowechsel-was muß man wegen des Airbags beachten?(Bat  Mit Zitat antworten
Hallo unforgiven!

Danke für die guten Wünsche! Das Auto habe ich ja gestern geholt, es macht wirklich Spaß damit zu fahren! An die viele Elektronik muß ich mich noch gewöhnen, teilweise kommt man sich sogar entmündigt vor. Daß man den Kofferraum z.b. nicht mehr mit dem Schlüssel abschließen kann, damit er bei Stadtfahrten mit Urlaubsgepäck nicht offen ist, oder daß das Auto keine mechanische Handbremse mehr hat, verleiht einem nicht gerade das Gefühl, daß man notlfalls eingreifen kann. Gestern beim Tanken kam ich auch nicht an meinen Geldbeutel in Fahrzeuginneren, da ich die Türen nicht aufgekriegt habe, trotz aufgeschlossenem Autos. Habe ihn dann durch das Fenster, das ich witzigerweise mit dem Funkschlüssel (zufällig) öffnen konnte, rausgeholt. Was passiert ist, weiß ich bis jetzt noch nicht... . Einiges ist jedoch auch sinnvoll. Und es fährt ruhig, ich hatte vom Fahrgefühl auch keine großen Umstellungsschwierigkeiten, außer, daß ich nicht so richtig merke, daß ich schon soooo schnell bin ;-) Jedenfalls hatte ich, als ich zu Hause ankam, ein Dauergrinsen im Gesicht!

Ich werde mich schon an alles gewöhnen! Fotos haben wir noch keine. Wie soll ich die denn wo hier zeigen, da ihr Euch immer über Fotos freut?

Hab´s jetzt mal probiert und hoffe, daß es klappt. Das sind die, die wir beim Autohaus gemacht haben.

Einen schönen Abend wünscht

Felix *fahrer*


Dateianhänge:
New Passat back.jpg
New Passat back.jpg [ 92.79 KiB | 3871-mal betrachtet ]
New Passat Front.jpg
New Passat Front.jpg [ 82.41 KiB | 3871-mal betrachtet ]
Beitrag Verfasst: 07 09 , 2012 22:07
  Betreff des Beitrags:  Re: Radiowechsel-was muß man wegen des Airbags beachten?(Bat  Mit Zitat antworten
Na dann viel Spaß mit Deiner 160-PS Maschine und genieß den neuen Wagen.
Wir freuen uns immer über Bilder hier ;-)

so long
the Unforgiven
Beitrag Verfasst: 06 09 , 2012 07:57
  Betreff des Beitrags:  Re: Radiowechsel-was muß man wegen des Airbags beachten?(Bat  Mit Zitat antworten
Hallo unforgiven!

Danke für Deine Antwort! Dann werden wir es mal so machen.
Ich habe mich jetzt für einen Passat mit 160 PS entschieden, bei der Probefahrt war da wirklich mehr Fahrspaß dabei, als mit der kleineren Version. Jetzt warte ich nur noch verzweifelt auf den Brief, damit ich das neue anmelden kann und morgen abholen. Da das 250 km von hier entfernt ist, mußte halt alles ein bißchen besser geplant werden, als wenn das Auto um die Ecke steht. Der Brief ist aber leider bis jetzt noch nicht da, also werde ich den Termin wohl nicht halten können...
Das nervt halt gerade etwas!


Nochmals *danke* und einen schönen Tag

wünscht

Felix
Beitrag Verfasst: 05 09 , 2012 15:32
  Betreff des Beitrags:  Re: Radiowechsel-was muß man wegen des Airbags beachten?(Bat  Mit Zitat antworten
Hi,

also wen Du ganz sicher gehen willst, dann musst Du die Batterie abklemmen und 15 Minuten warten dann sollte auch der letzte Strom aus Deinem Wagen gewichen sein. Aber für den Wechsel des Radios denke ich, ist der Aufwand nicht so riesig zu sehen, es sei denn Du hast ne große Anlage eingebaut mit Kondensatoren und so weiter.

Aber wie schon gesagt geh auf Nummer sicher, klemm die Batterie ab und warte ne viertel Stunde oder auch ne halbe dann ist sicher jeder Strom aus jedem Kondensator gewichen, dann kann garnichts passieren.

so long
the Unforgiven
Beitrag Verfasst: 05 09 , 2012 08:26
  Betreff des Beitrags:  Radiowechsel-was muß man wegen des Airbags beachten?(Batteri  Mit Zitat antworten
Hallo!
Bald bekomme ich (hoffentlich) mein neues Auto, mein "altes" geht in Zahlung. Nur möchte ich das Radio behalten. Ich habe jemanden gefunden, der es tauscht, nur wissen wir beide nicht, wie das ist: man muß doch beim Batterieabklemmen irgendwas beachten, damit der Airbag nicht auslöst. Was war das genau? (Wartezeit, bis man nach dem Abklemmen loslegen kann o.ä.)

Gibt´s sonst noch was, was man beachten, bzw wiedereinstellen muß (außer der Uhr ;-) )?

Wenn jemand was weiß, wäre es toll, wenn ich bis morgen (Spät)Nachmittag Antwort bekäme, da soll das Ganze über die Bühne gehen, da übermorgen früh das Auto wegkommen soll.

Ich hoffe, das ist nicht zu kurzfristig und es ist jemand da, der sich damit auskennt.

Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus!


Felix
Beitrag Verfasst: 04 09 , 2012 23:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Gehe zu: