Autoforum,Auto,PKW,KFZ;Oldtimer,Youngtimer oder Sammlerobjekte

Ein Markenunabhängig Portal.Hilfe wenn das Auto kaputt oder defekt ist
Aktuelle Zeit: 18 11 , 2017 12:06

das Autoforum durchsuchen


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Antwort erstellen
Benutzername:
Betreff:
Nachrichtentext:
Gib deine Nachricht hier ein. Sie darf nicht mehr als 60000 Zeichen enthalten. 

Smilies
*bitte* *danke* :scheini: :( ::? :? :-)( :-( :lacher: :o ::: :mies: :knirsch: :lachen: :kloper: :?: :Pfeil: :shoot: *hammer* *nixweiss* *respekt* *tanz* :flöter: :ohgott: *bakup* *spam*
Mehr Smilies anzeigen
Schriftgröße:
Schriftfarbe
Optionen:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
BBCode ausschalten
Smilies ausschalten
URLs nicht automatisch verlinken
Bestätigungscode
Bestätigungscode:
Um automatische Eingaben zu unterbinden, musst du die beiden angezeigten Wörter in das untenstehende Feld eingeben.
   

Die letzten Beiträge des Themas - Öllampe Skoda Fabia 1,4 MPI blinkt
Autor Nachricht
  Betreff des Beitrags:  Re: Öllampe Skoda Fabia 1,4 MPI blinkt  Mit Zitat antworten
Hallo T4Caravelle, ich habe zur Zeit haargenau das gleiche Problem mit meinem skoda fabia! ! Wie ist die Geschichte bei dir ausgegangen oder besser gefragt wie hast du es gelöst? ? Über antworten würde ich mich freuen.
Mfg Özgür
Beitrag Verfasst: 05 06 , 2015 18:13
  Betreff des Beitrags:  Re: Öllampe Skoda Fabia 1,4 MPI blinkt  Mit Zitat antworten
Eigentlich sollte ja ein Motor mit Steuerkette das bessere und wartungsärmere sein aber wenn man dann solche Probleme hat.
Ich drück Dir auf jeden Fall die Daumen das es etwas hilft und von dem Kurzstreckenfahren einfach ein wenig die Leitungen zugesetzt sind und es besser wird wenn man mal reinigt. Sonst ist die Chance das es leicht zu beheben ist eher gering denn Fehler im Steuergerät oder grundlegende elektrische Probleme die das Lämpchen hervorrufen findest kaum da kannst Dir nen Wolf suchen.

so long
the Unforgiven
Beitrag Verfasst: 24 10 , 2013 07:25
  Betreff des Beitrags:  Re: Öllampe Skoda Fabia 1,4 MPI blinkt  Mit Zitat antworten
Ja genau das hab ich auch im Netz gefunden. Werde mir mal son Zeug kaufen und es einfach mal probieren. Mehr als frisches Öl und nen neuer Filter kostet das dann ja auch nicht extra... also zusammen 60-70€ mal sehen obs was bringt. Das ist ein Motor mit Steuerkette, sehr selten verbaut gewesen. Das hat man jetzt von den Exoten :(

Danke unforgiven für deine Hilfe ich werde dir mal berichten obs funktioniert hat.
Beitrag Verfasst: 23 10 , 2013 16:37
  Betreff des Beitrags:  Re: Öllampe Skoda Fabia 1,4 MPI blinkt  Mit Zitat antworten
Das ist schon seltsam mit Deinem Skoda. Ich hab bei mir das Mittel das ich sporadisch mal reinkippe

http://www.motoroel.com/oel-schlamm-spuelung.html

Ich hab es an meinem Renn 3er gesehen erst da haben wir die ZKD gemacht und der Block war wie ausgeleckt, keine Ablagerungen von Altöl. Ich hab noch einen Reserveblock gehabt der sieht aus wie sau nach den Kilometern. Vielleicht hilft es ja - die Investition ist ja nicht so tragisch.

so long
the Unforgiven
Beitrag Verfasst: 23 10 , 2013 07:29
  Betreff des Beitrags:  Re: Öllampe Skoda Fabia 1,4 MPI blinkt  Mit Zitat antworten
Hallo,

Danke für deine Mühe...

Das Problem besteht immer noch. Kann schon sein das der Senso auch zu hohen Druck erkennt. Was kannst du da für eine Spülung empfehlen? Habe mal ein bisschen gechaut und eine von Liqui Moly gefunden. Beid er soll man aber nur bei betriebswarmen Motor das Zeug reinkippen und nach 10 Minuten Leerlauf dann das Öl wechseln.

Welches Zeug nimmst du denn immer?
Beitrag Verfasst: 22 10 , 2013 15:37
  Betreff des Beitrags:  Re: Öllampe Skoda Fabia 1,4 MPI blinkt  Mit Zitat antworten
Hi,

naja was macht man bei so einer Schlammspülung? Das ist einfach. Schütte ein Aditiv im richtigen Verhältnis zum Öl dazu und fahre maximal 500 Kilometer ohne Vollast. Dann wechsle das Öl. Da kommt ne Suppe raus das hast Du an Öl noch nicht gesehen. Ich mach das bei meinem Auto jeden zweiten Kundendienst. Gerade bei den Turbomotoren will ich da kein Risiko eingehen das mal ein Ölkanal zum Lader zu ist. ;-)

Wieso direkt nach dem Ölwechsel? Vielleicht genau deswegen. Du lässt das Öl komplett ab und beim ablaufen läuft auch der Mist zurück richtung Ölwanne und macht irgend so nen Abfluss zu oder setzt sich dort an. reicht wenn es der Wg zum Ölfilter ist und Du da dreck rein bekommen hast. Öldruck stimmt nicht mehr. Ich vermute das der Öldruckschalter nicht nur zu wenig sondern auch zu viel Druck erkennen will. und schon hast ein problem.
Was sagt der Fehlerspeicher genau zu der Meldung?

so long
the Unforgiven

P.S.: Auch wenn es ein VW ist - (also Skoda) 11 Jahre und 50tkm sind kein Problem im Normalfall und deswegen ist er auch net zum wegwerfen gleich ;-)
Beitrag Verfasst: 28 09 , 2013 20:54
  Betreff des Beitrags:  Re: Öllampe Skoda Fabia 1,4 MPI blinkt  Mit Zitat antworten
Hallo unforgiven,

Danke für deine Anwort. Nein einen Ölstandsmesser hat das Ding nicht. Der Ölstand wird wohl allein über den Öldruck reguliert. Die Karre ist jetzt also 11 Jahre alt und hat erst 50000km runter. Also ausschließlich Kurzstrecke... Ölschlamm wird wohl irgendwie hinhauen. Denkst du das da Kanäle zu sind? Dann müsste der Druck aber eher höher werden??

Zugegeben ich hab den Kundendienst irgendwann nicht mehr sooo sorgfältig gemacht, Ölwechsel vllt alle 2 Jahre... Aber wieo tritt son Problem direkt nach einem Ölwechsel auf?

Wasser ist keines im Öl, zumindest bleiben beide Flüssigkeitsstände gleich. Sind nun auch schon mal längere Strecken gefahren um die Karre mal etwas freizublasen.. Ohne Erfolg. Der Motor läuft immernoch, also großartig ein Problem mit dem Öl dürfte nicht anliegen...

Was genau macht man bei so ner Schlammspülung, klingt ja fast wie im Wellnessbereich eines Hotels...


Liebe Grüße
Beitrag Verfasst: 27 09 , 2013 15:25
  Betreff des Beitrags:  Re: Öllampe Skoda Fabia 1,4 MPI blinkt  Mit Zitat antworten
Hi,

klingt seltsam. Auf das Kombi würde ich nicht tippen. Öldruckschalter hast Du schon fertig also stellt sich die Frage im Bereich der Ölmenge. Hast Du evtl. Wasser im Öl das die ZKD da in durchdrückt und bei Drehzahlsteigerung zu viel Abgas ins Öl kommt?
Aber das wäre fast schon sehr sehr weit hergeholt finde ich. Hat das teil evtl. einen elektrischen Ölstands-Sensor der vielleicht bei schwappendem Öl rumzickt?

Ich denke da an Ölschlammansammlung oder sowas wenn Du sagst es war genau nach dem Kundendienst. Wenn Dir die Maschine eh egal ist dann würde ich mal ne Ölschlammspülung versuchen und sehen was passiert.

so long
the Unforgiven
Beitrag Verfasst: 26 09 , 2013 12:26
  Betreff des Beitrags:  Öllampe Skoda Fabia 1,4 MPI blinkt  Mit Zitat antworten
Hi,

ich hab nen Problem mit dem Wagen meiner Frau.

Skoda Fabia 1,4 MPI, 60PS, BJ: 2002, ca. 50 Tkm runter.

Problem: Nach nem Ölwechsel geht auf einmal bei erreichen von ca. 2000 U/min die Öllampe an, bzw. sie blinkt. Wenn man dann ne weile im leerlauf lässt geht sie wieder aus. Nach erreichen von 2000 U/min geht sie wieder an.

Es ist nun so das wir schon eine Weile damit fahren, da ich der Meinung bin, das kein Defekt vorliegt. Bisher kein Motorschaden (das Auto ist so wenig wert, da macht ein Motorschaden auch nichts mehr). Ich habe schon den Öldrucksensor getauscht, nochmal auf dickeres Öl umgestellt und Kabel auf Marderbisse überprüft. Hab auch schon nen original Ölfilter eingesetzt, hatte vorher nen von Bosch. Das Phänomen ist wirklich das bis zum Ölwechsel alles ok war, danach auf einmal gings los.

Mir ist aufgefallen das es an der Zylinderkopfdichtung im Bereich 4 Zylinder etwas ölschwitzig ist. Die ZKD ist abe rnicht platt, denke ein bisschen schwitzen ist noch ok. Der Fehler wurde schon im Speicher gelöscht, kommt alles wieder.

Denke wenn die Ölpumpe nicht genügend Druck bringt, wäre der Motor schon platt.

Wer hat noch eine Idee? Vllt. Kombiinstrument kaputt?

Ich bin für jede Meinung dankbar!
Beitrag Verfasst: 25 09 , 2013 17:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Gehe zu: