Autoforum,Auto,PKW,KFZ;Oldtimer,Youngtimer oder Sammlerobjekte

Ein Markenunabhängig Portal.Hilfe wenn das Auto kaputt oder defekt ist
Aktuelle Zeit: 19 11 , 2017 23:44

das Autoforum durchsuchen


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Antwort erstellen
Benutzername:
Betreff:
Nachrichtentext:
Gib deine Nachricht hier ein. Sie darf nicht mehr als 60000 Zeichen enthalten. 

Smilies
*bitte* *danke* :scheini: :( ::? :? :-)( :-( :lacher: :o ::: :mies: :knirsch: :lachen: :kloper: :?: :Pfeil: :shoot: *hammer* *nixweiss* *respekt* *tanz* :flöter: :ohgott: *bakup* *spam*
Mehr Smilies anzeigen
Schriftgröße:
Schriftfarbe
Optionen:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
BBCode ausschalten
Smilies ausschalten
URLs nicht automatisch verlinken
Bestätigungscode
Bestätigungscode:
Um automatische Eingaben zu unterbinden, musst du die beiden angezeigten Wörter in das untenstehende Feld eingeben.
   

Die letzten Beiträge des Themas - Benzingeruch
Autor Nachricht
  Betreff des Beitrags:  Re: Benzingeruch  Mit Zitat antworten
katrin hat geschrieben:
Habe das selbe Problem mit meinen Auto Golf3,seit dem es draußen so heiß ist stinkt das ganze auto nach sprit,aber das mit dem Tankdeckel hört sich schon ziemlich merkwürdig an. Weil ich mir auch die frage stelle wie der Geruch ins Auto kommen soll von draußen?!Mein Tankdeckel sitzt auch nicht ganzzzz stram,aber das auch schon seit dem ich das Auto habe und ich hatte vorher nie die Probleme mit dem gestank.Im netz habe ich mal nachgeschaut was noch dafür verantwortlich sein kann, es könnte auch eventl.am spritschlauch liegen..der sache gehe ich jetzt mal nach.sollte es wirklich am tankdeckel liegen,währe ich da als letztes drauf gekommen.



Hi Katrin,
wie gesagt,ist mir auch ein Rätsel wie die Dämpfe in den Innenraum gelangen können.Wahrscheinlich über die Entlüftung hinten.
Auf jeden Fall hab ich das Problem seit der neue Deckel drauf ist nicht mehr.Obs der Spritschlauch ist kannst du ganz einfach feststellen.Stell deine Lüftung auf Umluft,dann kommt keine Frischluft von außen rein.Läßt der Geruch nach,kanns ein undichter Schlauch sein,ansonsten der Tankdeckel,weil bei Umluftstellung die hintere Zwangsentlüftung offen bleibt.
Lg
Beitrag Verfasst: 19 07 , 2010 20:46
  Betreff des Beitrags:  Re: Benzingeruch  Mit Zitat antworten
Habe das selbe Problem mit meinen Auto Golf3,seit dem es draußen so heiß ist stinkt das ganze auto nach sprit,aber das mit dem Tankdeckel hört sich schon ziemlich merkwürdig an. Weil ich mir auch die frage stelle wie der Geruch ins Auto kommen soll von draußen?!Mein Tankdeckel sitzt auch nicht ganzzzz stram,aber das auch schon seit dem ich das Auto habe und ich hatte vorher nie die Probleme mit dem gestank.Im netz habe ich mal nachgeschaut was noch dafür verantwortlich sein kann, es könnte auch eventl.am spritschlauch liegen..der sache gehe ich jetzt mal nach.sollte es wirklich am tankdeckel liegen,währe ich da als letztes drauf gekommen.
Beitrag Verfasst: 19 07 , 2010 19:19
  Betreff des Beitrags:  Re: Benzingeruch  Mit Zitat antworten
Hi,
das ist eine gute Frage.Warum riecht es im Innenraum,wenn außen der Deckel defekt ist? keine Ahnung!
Habe aber den Tip von hier bekommen das dies die Ursache ist.Er ließ sich zwar zudrehen,aber während der Fahrt hat er sich gelockert und so konnten Dämpfe entweichen,aber wie diese in den Innenraum gelangen weiß ich auch nicht.Auf jeden Fall seit der neue Deckel drauf ist (bleibt auch fest zu) habe ich dieses Problem nicht feststellen können.
Kostet ja Gottseidank nicht die Welt.
Gruß GTC2007
Beitrag Verfasst: 13 05 , 2010 14:48
  Betreff des Beitrags:  Re: Benzingeruch  Mit Zitat antworten
Hallo, woran hast Du gemerkt das es am Tankdeckel lag? Ich habe das selbe Prob. aber das mit dem Deckel leuchtet mir nicht ein!'?
Beitrag Verfasst: 13 05 , 2010 11:40
  Betreff des Beitrags:  Re: Benzingeruch  Mit Zitat antworten
Hallo,seit gegrüßt,
tut mir leid das ihr auf meine Antwort etwas warten mußtet,aber ich mußte noch darauf warten das die Temperaturen draußen wieder etwas am steigen sind um eine klare Antwort geben zu können.
Definitiv lag die Ursache für den Benzingeruch am defekten Tankverschluß.Seit dem der neue (15Euro) drauf ist,konnte ich nichts mehr feststellen.
Nochmals vielen Dank für eure Tipps
Euer GTC2007 (Helmut)
Beitrag Verfasst: 08 05 , 2010 20:48
  Betreff des Beitrags:  Re: Benzingeruch  Mit Zitat antworten
Hallo,
na da bin ich dann mal gespannt! Währe wirklich nett wenn Du dich nochmal melden würdest!

Grüße hunny :lachen:
Beitrag Verfasst: 03 05 , 2010 07:05
  Betreff des Beitrags:  Re: Benzingeruch  Mit Zitat antworten
Hi zusammen.
Danke für euer Bemühen.Bei meinem GTC handelt es sich um einen 1,6 mit 105PS,Bauj Ende 2007.
Das Problem dürfte aber schon gefunden worden sein.Der Tankverschluß sitzt nicht stramm,selbst nach mehreren Klicks ist er relativ lose drauf.Werde zunächst einmal diese Ursache beseitigen,dann mal schauen.
Werde euch auf den laufenden halten.
Danke u viele Grüße
Beitrag Verfasst: 02 05 , 2010 20:30
  Betreff des Beitrags:  Re: Benzingeruch  Mit Zitat antworten
Hallo GTC2007,

habe mal etwas nachgeforscht. Soweit ich das heraus bekommen habe soll das an einem defektem Tankdeckel liegen! Der Tankdeckel muss beim schließen wohl 3 mal klicken und dann stramm anliegen. Sollte das nicht der Fall sein ist er defekt. Der Tankdeckel kann obwohl er stramm angezogen wurde sich während der Fahrt wieder lösen und dann soll es stinken!

Hast Du das mal überprüft?

Grüße hunny
Beitrag Verfasst: 02 05 , 2010 19:40
  Betreff des Beitrags:  Re: Benzingeruch  Mit Zitat antworten
Ist es egal ob der Tank voll oder leer ist?
Beitrag Verfasst: 02 05 , 2010 19:25
  Betreff des Beitrags:  Re: Benzingeruch  Mit Zitat antworten
Es riecht also nach Benzin im Sommer aber nur wenn es warm ist. Ist es kalt tut es das nicht. Das ist sehr seltsam. Kann vielleicht sein das Du es in den kalten Monaten nur wegen der Lüftersterung im Innenraum nicht riechst?

Grundlegend würde ich mal anfagen und auf den Benzinfilter zu tippen. Da die meist unter dem Auto verbaut sind kann es schon mal vorkommen das die ein wenig leck werden oder einfach etwas sauen.
Dir wird aber nicht viel übrig bleiben wie den Wagen mal auf die Bühne zu nehmen und dann unterdem Wagen anzufangen und die Benzinleitung zu verfolgen.
Wenn es dann im Motorraum angekommen ist dann kann es fast nicht mehr viel sein da Du sonst sicher was beim fahren merken würdest das er nicht richtig zieht. Braucht er denn auch mehr Sprit als sonst üblich?

Lass mal Motordaten und Baujahr und so weiter hören.

so long
the Unforgiven
Beitrag Verfasst: 02 05 , 2010 14:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Gehe zu: