Autoforum,Auto,PKW,KFZ;Oldtimer,Youngtimer oder Sammlerobjekte

Ein Markenunabhängig Portal.Hilfe wenn das Auto kaputt oder defekt ist
Aktuelle Zeit: 21 11 , 2017 12:21

das Autoforum durchsuchen


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10 11 , 2010 11:41 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 03 11 , 2010 20:27
Beiträge: 34
Ne,

darf ich Fragen wessen Fan du bist - oder bist neutral?
Naja, ganz so kann ich das natürlich nicht stehen lassen :kloper: Glaub, das ist im Falle von Arnautovic kein Bremer Problem. In Twente haben sie in neulich ausgepfiffen, obwohl er bei denen vor 2 Jahren noch spielerisch auftrumpfen konnte und einer der besten wahr. Dort brachte er Leistung. Dann wurde auf Wechselgerüchte angesprochen und sagte folgendes: "Ich weiß nicht, wohin ich gehe, aber ich weiß, das ich 100 % nicht bei Twente bleibe." - das Ganze in seiner arrogant verschnupften Art.
Bei Inter hatte er auch vom Start weg Probleme, mit Mourinho (ging auch durch die Medien) - der liebt eigentlich Typen wie den Arnautovic, hat ihm aber auch zu wenig Leistungsbereitschaft im Training attestiert. Das gleiche heuer bei Bremen, dann der Aussetzer mit Allofs, weil er mal ausgewechselt wurde, jetzt die Saftladen Causa.

Das liegt nicht an Bremen, das ist die Dummheit und Arroganz des Spielers, der noch überhaupt nichts erreicht hat und so auch nichts erreichen wird - absolut Schade, weil er Talent und Möglichkeiten hätte und Bremen bekanntlich ein Sprungbrett für junge Spieler ist, um sich zu entwickeln (siehe Diego, Özil, Klose - war nicht mehr ganz so jung, Pizzaro, ......). Es ist eher das Gegenteil der Fall, wenn ein Spieler in Bremen nicht klar kommt, dann schafft er es bei keinem großen Verein: Bei Bayern wäre er jetzt wohl schon weg oder Tribüne!!!

Und dein Angriff gegen den Trainer ist auch nicht gerechtfertigt - der kann wohl für Verletzungen und Selbstaufgabe der Spieler auch nichts dafür. Zumal man sagen muss, dass Bremen auch viel Pech bisher hatte: Mir fallen jetzt spontan ein paar Dinge ein: Last Minute Tor in Twente aberkannt (warum weiß nur der Schiri)! Cup gegen Bayern: Tor aberkannt zum 1:2, als Bremen drückend überlegen war - warum weiß nur der Schiri / Mehmet Scholl konnte es im ARD Studio auch nicht glauben, die Bayern hätten das nicht mehr drehen können. Zu Hause gegen Twente, offener Schlagabtausch, viel Pech erneut (teilweise auch Unvermögen), aber gut gespielt. Frings musste als Innenverteidiger ran.

Also eins ist auch klar - und ich mache die Misere nicht an zwei Schiedsrichter Entscheidungen fest - aber lass die regulären Tore zählen, und jetzt würde die Situation komplett anders aussehen. Aber so läuft es nun mal ab und an.
Am Thomas Schaaf liegt es nicht - wenn einer das Ruder bei Bremen herumreißen kann, dann er. Jetzt ein neuer Trainer wäre ein Blödsinn - viele verstehen auch das System Bremen nicht, mit lange an Trainer festhalten - den Rate ich mal nach England zu blicken (Manu, Arsenal, lange Zeit Liverpool!). Bei diesen Vereinen kann man dann auch sagen, dass von der Picke an gewisse Systeme, Taktiken, Abläufe trainiert und gelernt werden - weil Trainer und Vereinsführung die seit langem Vorgeben und nur minimal modifizieren - nicht jedes Jahr neu ordnen und über den Haufen werfen.

Puh, mancher wird jetzt sicherlich schmunzeln, aber egal.

cy Marcaurel


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11 11 , 2010 12:10 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 28 08 , 2002 13:24
Beiträge: 10242
Plz/Ort: Sulingen
Sorry das ich da anderer Meinung bin aber:

Zitat:
und Selbstaufgabe der Spieler auch nichts dafür


wer wenn nicht der Trainer ist denn dafür verantwortlich :? ? Wenn es ein Trainer nicht mehr schafft seine Spieler "heiß" zu machen ist seine Zeit in meinen Augen abgelaufen! *nixweiss* *nixweiss* Es kann doch nicht sein das Spieler sich aufgeben! Dafür gibt es Gründe - klar ist es nicht nur der Trainer aber da der Trainer dejenige ist der direkt mit den Spielern arbeitet muss er es jede Woche wieder schaffen das seine Spieler auf dem Rasen alles geben. Sollte er dazu nicht mehr in der Lage sein muss er gehen :o

Ich frage mich nur warum die anderen Vereine das Bremer Prinzip nicht übernehmen wenn es so erfolgreich *nixweiss* Ortsveränderungen sind gut für die Spieler, Vereine und auch für die Trainer selber.

PS: ich bin keiner der sofort im Stadion ruft " Trainer raus " aber man muss auch irgendwann mal einsehen das es nicht mehr geht - so wie in einer alten Ehe :scheini: :scheini:

Ach wie schön das man über Fußball immer wieder diskutieren kann :flöter:

Grüße hunny :-)(

_________________
Meine Heimat - Informationen Konsum - gute Gebrauchtwagen findet ihr hier


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11 11 , 2010 13:49 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 03 11 , 2010 20:27
Beiträge: 34
Hi,

ein paar gute fragen von dir *danke*
Ich würde den Trainer nicht vor der Winterpause rauskicken, jetzt kommen noch 2 wichtige cl spiele und in der buli muss man schauen. Dem zu Folge müssten Wolfsburg und Schalke auch die Trainer rauswerfen! Ich bin mir sicher, dass Schaaf die Jungs noch heiß machen kann (sofern das im unterkühlten Norden möglich ist ::? ). Dann eigentlich auch nicht.

Tja, ich frage mich auch, warum das nicht alle Vereine machen! Vermutlich aus mehreren Gründen: Zum einen gibt es nur wenige Trainer, die die Fähigkeit haben, eine Mannschaft / einen Verein über viele Jahre hinweg zu erreichen. Zum anderen sind fast alle Vereine nur auf kurzfristige Erfolge ausgerichtet, auch wenn sie stur immer und immer wieder das Gegenteil behaupten. Der langfristige Erfolg muss aber für einen Verein, gleich wie in einem Unternehmen, das oberste Ziel sein. Rückschläge muss man wohl mal hinnehmen.

Als Trainer fallen mir hier nur Hitzfeld (BVB und Bayern) Rehagel und Schaaf ein - vielleicht gibt es auch mehr davon, die ich nicht kenne. Und Vereine fallen mir auch nur zwei ein, die sich in den letzten 10 Jahren kontinuierlich oben halten konnten: Bayern und Bremen - wobei Bayern den Vorteil hat, über ein wesentlich höheres Budget zu verfügen - das mag auch einige Trainerwechsel und Neuanfänge wieder auffangen können.

Das Problem mit häufigen Trainerwechseln, liegt doch auf der Hand: Neue Spielsysteme, neue Spielanlage, neue Taktik - häufig wird alles wieder umgekrempelt, Spieler müssen gehen, weil sie nicht mehr passen, neue müssen her und sich erst anpassen. Bleibt der Erfolg aus (was häufig passiert), geht der Trainer wieder nach 1 - 2 Jahren, das gleiche Spiel beginnt erneut. Das kann sich in der Buli nur Bayern leisten, aber auch bei denen funktioniert das nicht immer!

Also, bei Schaaf würde ich noch mindestens bis zur Winterpause warten, im Grunde genommen bis zum Ende der Saison. Bin mir sicher, wenn wieder etwas Glück dazu kommt, sind die schnell wieder auf Spur!

cy Marcaurel


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11 11 , 2010 18:20 
Ich will mich ja nicht einmischen in Eure Diskusion aber das mit Bremen wird irgendwann ein bitteres Ende nehmen wenn die nicht endlich die Reißleine ziehen und sich von dem Schaaf :lacher: trennen


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12 11 , 2010 18:22 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 28 08 , 2002 13:24
Beiträge: 10242
Plz/Ort: Sulingen
Hallo Gast,
Du kannst Dich hier ruhig einmischen :o Habe heute in der Zeitung gelesen das es in Bremen drunter und drüber gehen soll. Da ich nur 40 KM davon entfernt wohne ist hier ein riesen Theater am laufen in den hiesigen Zeitungen. Bin mal gespannt ob sie in der Lage sind Frankfurt zu schlagen oder ob sie nun komplett den Bach runter gehen :scheini: :flöter:

_________________
Meine Heimat - Informationen Konsum - gute Gebrauchtwagen findet ihr hier


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18 11 , 2010 21:06 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 03 11 , 2010 20:27
Beiträge: 34
So,

Gipfeltreffen dieses Wochenende: NOT vs ELEND - Schalke vs Werder. Der Sieger startet dann eine Serie :kloper:


Da könnte sogar mal Schalke wieder ein Tor erzielen, ganz ohne Handspiel und auf regulärem Weg :ohgott:

gogogo Werder - einer der Ösis (Arno oder Prödl) macht ein Tor - und wenn es nur ein Eigentor wird.

cy Marcaurel


P.S. eine Erfolgsnachricht gab es ja aus Bremen zu vermelden - wirtschaften können sie wirklich gut - ein Geheimnis des Erfolges und der jahrelangen Konstanz (mal heuer abgesehen).


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19 11 , 2010 09:43 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 28 08 , 2002 13:24
Beiträge: 10242
Plz/Ort: Sulingen
Jo ich bin auch mal gespannt wer von den beiden sich nun endlich mal befreien kann. Da ich den Felix nun gar nicht mag werde ich mal Werder Fan sein am Wochenende :lacher:

Ich glaube nicht das Bremen gut wirtschaftet - die sollen die Kohle nicht horten sondern mal in richtige Top Spieler investieren und auch mal versuchen einen wahren Spitzenspieler zu halten! Alles Spieler die Bremen aufgebaut hat zu Weltklasse Spieler haben sie dann verkauft weil sie nur das schnelle Geld sehen und nicht in die Zuknft schauen! Meine bescheidene Meinung :lachen:

_________________
Meine Heimat - Informationen Konsum - gute Gebrauchtwagen findet ihr hier


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19 11 , 2010 11:11 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 03 11 , 2010 20:27
Beiträge: 34
Hey,

ich weiß ja, dass du mich ein wenig ärgern möchtest *respekt*

Zum einen wird bei Bremen das Geld ja nicht gehortet - verhält sich da eher so wie bei den Bayern (die stehen noch ein wenig besser da), die auch sparen und ab und an mal den Hammer raus holen *hammer* Bremen investiert natürlich Geld - aber der Vergleich mit einem Unternehmen ist natürlich auch hier angebracht: Ich kann nicht Unsummen in Technik investieren und mich verschulden / negative Zahlen schreiben, von der ich nicht 100 % weiß, dass sie sich bezahlt machen wird. So läuft es nun mal im Fußball - Business. Ab und an mal ein wenig mehr investieren ist in Ordnung, aber nicht mit aller Gewalt. Man muss doch um jeden Verein froh sein, der sich nicht verschuldet, die kannst an einer Hand abzählen. Mir Fallen da jetzt spontan Wolfsburg und Schalke ein, die Geld ausgeben ohne Ende und es kommt nichts dabei raus. Bei Dortmund und vielen anderen Vereinen war es in der Vergangenheit war es auch so!!!!! Das ist der falsche Weg.

Ja, und Bremen ist leider nicht Juventus oder Real Madrid. Wenn Spieler wie Diego oder Özil haben wollen, dann bekommen die sie auch. Das ist nun mal so, da ist das große Geld zu holen. Da hat Bremen keine Chance, solche Spieler kannst nicht halten als Bremen und macht auch keinen Sinn: Dann hast einen Spieler, der viel zu viel verdient, eigentlich gerne wo anders spielen würde und die Mitspieler sind unzufrieden, weil die Gehaltsschere zu weit auseinander geht. Die würden natürlich solche Spieler gerne halten, es fehlen einfach die Mittel. Da verkauft man den Spieler besser, macht einen tollen Gewinn und orientiert sich neu.

Das schnelle Geld sehen eher die Spieler, nicht der Verein, da bin ich mir sicher! Und einem Spieler kannst es auch nicht wirklich verübeln, wenn er zu Real oder Juve usw. wechseln kann. Wenn sie zu den Bayern gehen, ist es was anderes (war mal Gang und Gebe das Bayern alle Topspieler aus der Bundesliga aufgekauft hat, teilweise dann Tribünen und Bankwärmer :( )

Bremen hat ja zudem ein perfektes Scouting, siehe Diego, Özil, Marin, Naldo, Ailton, ....... ab und an vergreifen sie sich auch. Aber wenn es um junge Spieler geht, sind sie wirklich gut. Und Topspieler haben sie doch immer wieder gehalten oder wieder aufgenommen (ein wahres Werder Phänomen - Spieler Wechseln und kommen wieder zurück, weil sie erfolglos waren, aber bei Werder Top sind): Andi Herzog (Bayern), Frings (BVB, Bayern), Pizarro (Bayern / Ausland), Borowski (Ausland) ....... allesamt bei Bremen ihre beste Zeit gehabt, im 1. und im 2. Anlauf (außer Borowski - den haben die Bayern ruiniert). Vielleicht liegt es an der guten Luft :knirsch:

Nene, Bremen kann sehr gut wirtschaften und haushalten, sie horten auch nicht. Sie werden im Winter sicher versuchen, sich zu verstärken! Das läuft schon gut so, wo es möglich ist, werden Spieler gehalten - gegen die großen, die sich scheinbar verschulden können ohne Ende (bei Real musste der spanische König ja schon mal einen Schuldenerlass durchsetzen), hat man eben keine Chance.

Ja, mal schauen ob es für Felix reicht - wird ganz eng werden, oder auch nicht *bakup*

Gruß Marcaurel


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19 11 , 2010 13:30 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 28 08 , 2002 13:24
Beiträge: 10242
Plz/Ort: Sulingen
Zitat:
ich weiß ja, dass du mich ein wenig ärgern möchtest
wie kommst Du denn darauf *nixweiss* :scheini:

Ich verstehe es ja das Du Werder Fan bist und Deine Aufführungen sind ja auch ok nur frage ich mich was will Bremen eigentlich ::? Wollen die weiter zu den top Teams in der Liga gehören oder nicht? Wer heute dazu gehören will muss andere Wege gehen. Bremen hängt meiner Meinung nach seit Jahren auf der Stelle. Sie gehören nie so richtig mit nach oben ( natürlich auch nicht nach unten ) aber so richtig voran kommen die auch nicht. Was für Titel haben die geholt? Wer über Jahre keine Titel holt ist einfach keine Spitzenmannschaft. Wer Titel holen will braucht dazu die richtigen Spieler. Klar hat Bremen Top Spieler aber ebend keine funktionierende Mannschaft. Man muss spieler holen die mit der Mannschaft spielen wollen und nicht nur Ihr Schaulaufen in Bremen machen damit sie vielleicht mal irgendwann "endeckt" werden und dann gehen können.
Schau dir die Bayern an - die spielen seit Monaten mit einem B Team und sind schon wieder 6. in der Liga. Ich finde das zeichnet ebend auch eine Top Mannschaft aus.

Es muss auch nicht immer eine Sache des Geldes sein - siehe Mainz! Die Leute haben Spass am spielen und das sieht man auch - lassen wir die Niederlagen aktuel aus dem Spiel!
Sicher hast Du recht das deutsche Clubs nicht so viel Geld haben oder vielleicht doch ::? Die Bayern sind im übringen der reichste Fussballclub der Welt *respekt* Die haben für die laufende Saison keine neuen Spieler gekauft. Brauchen sie auch nicht weil die eine so super Nachwuchsarbeit haben! Allein daran das 5 oder 6 Bayern im Nationalteam bei der WM gespielt haben bestätigt das!

Zitat:
ab und an vergreifen sie sich auch
jo und das war in der letzten Zeit einfach zu oft :flöter: :flöter:

Grüße hunny :-)(

_________________
Meine Heimat - Informationen Konsum - gute Gebrauchtwagen findet ihr hier


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19 11 , 2010 16:07 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 03 11 , 2010 20:27
Beiträge: 34
Hi,

Werder Fan hin oder her, die Zahlen und Fakten sind nicht so schlecht - und Geld spielt eine sehr wichtige Rolle. Mainz wird leider weiter abrutschen, am Ende sind die nicht ein mal international dabei, wirst sehen. Bayern, reichster Verein der Welt, stimmt - ich meinte damit nicht, dass sie heuer nicht eingekauft haben, wie du schon erwähnt hast, war nicht nötig (außer vielleicht in der Abwehr), sondern dass sie vor Ribery und Toni eigentlich nur in der Buli eingekauft haben: Talente und aktuelle Topspieler, von denen sich kaum einer durchsetzten hat können. Kann mich noch erinnern, wie der Ulli angekündigt hat, gegen seine Überzeugung, dass jetzt mal die Rücklagen angegriffen werden, weil man sonst international nicht konkurrenzfähig sein kann.

Hier mal ein paar Daten zu den letzten Jahren von Bremen unter Schaaf - Beginn 99/00 - zuvor wären sie fast abgestiegen: 9., 7., 6., 6., - fast jeder Verein mit hohen Ansprüchen hätte längst reagiert und einen Trainerwechsel vorgenommen! Dann aber, ab 03/04: Double (Cup/Meister), 3., 2., 3., 2., 10. - Pokalsieger / Uefa Cup Finale, 3.

Sie waren also seit 03/04 immer international dabei und auch in der Liga (eine Ausnahme) ganz oben mit dabei - sag mir einen Verein (außer den Bayern natürlich), der das geschafft hat!! Noch dazu haben sie einfach ein geringeres Budget als Wolfsburg, Schalke usw.

Zitat:
nur frage ich mich was will Bremen eigentlich ::? Wollen die weiter zu den top Teams in der Liga gehören oder nicht?

Die wollen natürlich oben mitmischen und auch mal wieder Meister werden, nur nicht auf Kosten von Schulden, sowie HSV, Schalke und Dortmund usw. - geht bei Bremen auch nicht, weil hier keine finanzielle Lobby vorhanden ist, wie bei diesen Vereinen, auch nicht diese große Fangemeinschaft, Stadion ist auch wesentlich kleiner.

Der Unterschied ist einfach, z.B. zu Mainz, oder Stuttgart oder Wolfsburg (die mal glänzen und dann wieder untertauchen), dass sich Bremen eigentlich immer oben halten kann. Die werden jetzt nicht alles umwerfen und umkrempeln, weil es einmal nicht so läuft. Zumal die Verletztenliste auch einiges dazu beiträgt!!!!

Kann sein, dass heuer wieder mal ein 10 Platz wird, es ist aber leicht möglich, dass sie wieder oben rein rutschen. Deshalb bin ich dagegen, dass man hier gleich Trainer raus, neue Spieler her, schlecht eingekauft usw. ruft. Mir fallen nicht so viele schlechte Einkäufe ein, ein zwei vielleicht, alle anderen haben den Vorstellungen entsprochen.

Aber es ist ja eigentlich ein gutes Zeichen, dass alle nach Bremen schauen, wenn es nicht läuft - das beweist nur, dass in den letzten Jahren der Erfolg gegeben war. Ähnlich wie bei Bayern. Ich rate allen, sich die Saison bis zum Ende anzusehen, dann wird eine Entscheidung fallen.

cy Marcaurel


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO. >AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO.


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: