Autoforum,Auto,PKW,KFZ;Oldtimer,Youngtimer oder Sammlerobjekte

Ein Markenunabhängig Portal.Hilfe wenn das Auto kaputt oder defekt ist
Aktuelle Zeit: 18 11 , 2017 03:00

das Autoforum durchsuchen


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 01 08 , 2010 12:07 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 01 08 , 2010 11:17
Beiträge: 1
Hallo allerseits,

ich habe das Beduerfnis, mit (m)einem Problem, das mich sehr bewegt, an die Autofahrer-Oeffentlichkeit zu gehen um zu erfahren, ob ich mit meiner Ansicht allein bin oder ob andere ebenso denken.

Zu mir: Autofahrer seit 50 Jahren; frueher regelmaessig Orientierungsfahrten; heute ohne grosse Lust, mehr km zu fahren als noetig; weder auf Autobahn noch Landstrasse Verkehrshindernis.
Autos kaufe ich nach dem Gesichtspunkt, das eine Schubkarre (bei umgeklappter Rueckbank) reinpassen muss. Augenblicklich Skoda Fabia Extra.


Es gibt da ein paar Dinge im taeglichen Verkehr, die mir unverstaendlich sind:

* Warum muessen relativ viele Autofahrer mit den linken Raedern die Mittellinie beruehren oder oft sogar ueberfahren (Mittellinien-Knutscher)?
Das sieht bei Gegenverkehr irre aus, wenn diese Fahrer sich in Schlangenlinie zwischen Fahrbahnmitte und Fahrbahnrand vorwaerts (und seitwaerts!) bewegen.
Ich glaube, wenn man denen die Mittellinie wegnehmen wuerde, muessten sie ihr Auto abstellen.

* Warum koennen so wenige Autofahrer ihre Geschwindigkeit den Strassenverhaeltnissen anpassen und muessen JEDE Kurve schneiden?
Im Mittelgebirge bei uns gibt es viele Kurven, und ich fahre dort am aeussersten rechten Fahrbahnrand meist schneller als meine abkuerzenden Moechtegern-Schumis (oder Vettels).
Kurven schneiden ist ein Zeichen von fahrerischem Unvermoegen.
Und ausserdem ist es verantwortungslos. Wer vorsaetzlich (unuebersichtliche) Kurven schneidet, sollte im Schadensfall als potentieller Totschlaeger verurteilt werden. Gut 4000 Verkehrstote in Deutschland sind zuviel.

* Ein Kreisverkehr ist eine tolle Einrichtung. Er koennte viel schneller als eine Ampel den Verkehr einer Kreuzung entflechten.
KOENNTE, wenn Autofahrer das Verlassen des Kreisverkehrs anzeigen wuerden (Blinker). Tun sie meist nicht, und alle Fahrer, die in den Kreisverkehr einfahren wollen, muessen warten, bis die Unsozialen irgendwo abgefahren sind.


Vielleicht interessiert es jemanden, warum ich mich so gegen unsoziale und fast kriminelle Autofahrer engagiere.
Vor ein paar Wochen bin ich in einer voellig unuebersichtlichen 90°-Kurve auf einer Landstrasse einem Sprinter begegnet, der mit ca. 60 km/h ploetzlich auf meiner Fahrspur auftauchte. Ich habe meinen Wagen noch rechts in den Graben setzen koennen.

Seitdem achte ich mehr auf den Fahrstil meiner Mitmenschen.
Wenn ihr das auch tut, werdet ihr immer mehr am Verstand eurer mitfahrenden Verkehrsteilnehmer zweifeln. Es ist wirklich unglaublich.

Und was mich am meisten wundert ist, dass Autofahrer ihr UNVERMOEGEN noch so offen zeigen.

Gruesse

Harry


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01 08 , 2010 12:41 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 24 07 , 2010 22:08
Beiträge: 41
Plz/Ort: Niedersachsen
hallo harrygermany,
erst einmal herzlich willkommen :-)(
ich bin beruflich auch viel mit dem auto unterwegs und kann deinen zorn etwas nachvollziehen.natürlich gibt es gute und auch schlechte autofahrer,viele sind gerade was kreisel angeht völlig überfordert.wenn du aber mal im ausland unterwegs gewesen bist wirst du feststellen das es in deutschland noch wirklich harmlos zugeht auf der straße.in frankreich zum beispiel kannst du froh sein wenn du und dein auto ohne große probleme von a nach b bekommst.
das was dir mit dem sprinnter passiert ist ist echt schlimm und ich hoffe auser blech ist nichts kapput gegangen.

niemand ist perfekt:auch die autofarer nicht :o


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01 08 , 2010 16:12 
Hallo Biene Maya,

das mit dem Ausland kann man auch nicht verallgemeinern.

Im Fruehjahr bin ich fuer drei Wochen in Polen gewesen.
Auch dort fahren die nicht wie die Chorknaben. Aber die ruecksichtslose Aggressivitaet wie in Deutschland ist in Polen die absolute Ausnahme.

Und in suedlichen Laendern werden zwar fast alle Verkehrsregeln ignoriert, aber trotzdem nimmt einer Ruecksicht auf den anderen, und so kommt man meist ungeschoren aus dem dichtesten Gewuehl. Ist einfach eine andere Strategie des Fahrens.

Mich aergert einfach, dass in Deutschland ein sicheres und schnelles Fahren von relativ vielen schlechten Fahrern verhindert wird, die ihr Unvermoegen durch fast kriminelle Verkehrsuebertretungen zu kaschieren suchen.
Wenn ich nicht in der Lage bin, meine Geschwindigkeit dem Radius einer Kurve so anzupassen, dass ich die Kurve nicht schneiden muss, dann fehlt mir eine Menge an Fertigkeit. Und so unterstelle ich jedem Kurvenschneider fehlendes Fahrvermoegen. Das hat nicht das geringste mit "sportlichem" Fahren zu tun.

Gruesse

Harry


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02 08 , 2010 07:26 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 11 , 2003 19:35
Beiträge: 3366
Plz/Ort: nähe Ulm
Hallo Harry,

ich hab täglich auch einen etwas längeren Weg zur Arbeit zurück zu legen und kann Deine Beobachtungen nur Bestätigen. Kurven schneiden ist in meinen Augen aber das Harmloseste, das Dir im Straßenverkehr begegnet.
Schlimm, und das sind oft jugendliche, finde ich die Unart, das die 50 in einer Ortschaft eher einer relativen Schätzung angehören. Gerade eben ist wieder einer mit 90 vor mir hergeflogen weil ich Ihm innerorts zu langsam war. Also hat er im Dorf den Blinker gesetzt mich überholt weil es gerade so toll von hinten gelaufen ist.
Meine Vorliebe ist auch die Autobahn. Wir Deutschen neigen dazu, so weit links wie es geht zu fahren, das ja keiner auf die Idee kommen kann vorbei fahren zu wollen. Freitag auf dem Weg nach München hab ich die Fraktion rechts überholt (vorbeifahren nennt man das wenn es links mit 80 voran geht und rechts mit 95. Und wie man sich da aufregen kann.
Wenn Du da in Italien bist oder auch schon Österreich ist das ganz anders. Hier wird entspannter gefahren und man passt auf, wie man fährt und achtet auf seine Verkehrsteilnehmer. Aber der Deutsche Egoismus ist nicht aufzuhalten und mit etwas Glück wird er das ein um das andere mal hoffentlich dann auch saftig bestraft.

so long
the Unforgiven

_________________
- Erst OPEL Kadett E-Coupe Sondermodell Frisco, was ein geiler Wagen...
- Dann BMW E36 323i Coupe - tiefer, breiter, schöner´und schneller
- Dann BMW E39 530D - tief, nicht mehr so breit aber total schön
- Jetzt BMW E61 535D - tief, und noch weniger breit und jetzt ein Touring

- Das Projekt BMW E36 325i für den Ring ist fertig.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO. >AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO.


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron