Autoforum,Auto,PKW,KFZ;Oldtimer,Youngtimer oder Sammlerobjekte

Ein Markenunabhängig Portal.Hilfe wenn das Auto kaputt oder defekt ist
Aktuelle Zeit: 20 11 , 2017 11:22

das Autoforum durchsuchen


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: BMW e61 Funkfernbedienung geht nicht
BeitragVerfasst: 25 11 , 2015 09:54 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 11 , 2003 19:35
Beiträge: 3366
Plz/Ort: nähe Ulm
Hallo Leute,

heute mal ein Provlem das viele e61-Fahrer, aber auch andere Touring-Modelle bei BMW haben können. Ich halte mich mal an die BEschreibung meines 5er Touring aus 2006.

Eines Morgens kam ich zum Auto, drückte auf den Knopf meiner Fernbedienung und stand plötzlich vor einer verschlossenen Türe. Alles drücken auf den Knopf änderte nichts, die Türe blieb zu. Also den kleinen Hilfsschlüssel rausgekramt, aufgesperrt und los gefahren.
Nachdem ich dann etwas Zeit hatte, hab ich mich der Sache mal angenommen. Es gibt dafür eigentlich nur 3 mögliche Gründe wieso die FFB nicht mehr geht.

1.) Batterie im Schlüssel ist defekt (nicht leer da es ein Akku ist sondern defekt)
2.) Kabelbruch im Heckklappenscharnier (was jeder Touringfahrer wohl kennt)
3.) Antennen Diversity ist defekt

Einfachste Testmöglichkeit war der Zweitschlüssel, auch der war ohne Funktion. Also bleiben nur noch die Optionen 2 und 3 im Raum. Vom Aufwand her hab ich mich erst mal an das Diversity gewagt um zu sehen was mich da erwartet. Das geht dann so...

1.) Glasscheibe hinten auf
2.) am oberen Rand der Scheibe sind 4 Plastikabdeckungen, kreisrund und ca. 2 cm im Durchmesser. Diese 4 bitte wegmachen
3.) die 4 darunter leigenden Torx-Schrauben öffenen mit einem T30

!!!VORSICHT!!!!
4.) Glasscheibe halb schließen und den Dachspoiler mit wippenden Bewegungen nach hinten (oder zu euch her) ziehen. So lange bis der Spoiler nach oben weg geht
5.) Dachspoiler vorsichtig anheben und rechts den Klipstecker entfernen für das Bremslicht. Hinten kann man dazu eine kleine Nase eindrücken.
6.) Dachspoiler etwas weiter anheben dann seht ihr besser die schwarze Box in der mitte in die ein Flachbandkabel rein geht. Öffnet den Deckel dieser Box und Ihr könnt das Flachbandkabel abziehen.
7.) Wischerschlauch dran lassen und Spoiler auf dem Dach ablegen (vielleicht vorher was weiches unterlegen)

8.) Widmet euch der schwarzen Box und deren Inhalt. Da drinn sitzt das Diversity. zieht den breiten Stecker rechts ab, dann den pinken Stecker unten in der Mitte und zum Schluss die Antelle auf der linken Seite.
9.) Die Box mit einer 7er Nuss ausschrauben

Nun solltet Ihr eine Art Feuchtbiotop erkennen können, was ein gutes Zeichen dafür ist, das das Antennen Diversity einfach abgesoffen ist. Am besten nehmt Ihr die weiße Box, das Diversity, komplett raus und legt erst mal die schwarze Box trocken. Dazu alle Kabel anheben, Stecker anschauen und auf Korrosion prüfen und so weiter. Ich hab erst ein Tuch genommen, dann einen Föhn um es schön trocken zu föhnen.

Mit dem Diversity dann an den Schreibtisch und erst mal die PLastik-Clips die es zusammenhalten aufgemacht. Schön vorsichtig, das nichts abbricht. Ist die Box offen, liegt eine Platine vor euch. Nehm diese auch heraus und beginnt erst mal die Box trocken zu legen. Auch wieder auswischen und trocken föhnen.
Die Platine wird sicher die ein oder andere Korrosions-Spur haben wenn Ihr genau hinseht, meist in der Mitte der Platine auf der Oberseite.

Der Elektriker würde euch nun raten etwas WD40 nehmen und einen Glasfaserpinsel für Feinelektroniker um das ganz Thema wieder schön zu reinigen. Nun geh ich mal davon aus, das nicht jeder genau diese Zutaten zu Hause hat. Daher geht auch die Platine unter fließend heißes Wasser aus dem Wasserhahn zu halten und mit einer feinen Spühlbürste vorsichtig die Platine sauber zu waschen.

Bitte aber sehr vorsichtig!!! Ihr sollt keine Elkos wegreißen, das ist keine Steakpfanne!

Wenn die Platine wieder sauber ist dann schaut euch an, ob die Bausteine noch alle Pins haben oder ob da einer schon so weggegammelt war das nichts mehr zu holen ist. Wenn alles dran ist und Ihr WD40 habt, dann sprüht es damit leicht ein. WD40 verdrängt wasser und somit den Kalk im Wasser der wieder zu Korrosion führen würde.
Dann trocken tupfen und anschließend trocken föhnen. Noch mal auf Sicht prüfen das alles nun sauberist und keine Kalk oder Schmutzschlieren irgend wo sind und raus zum Auto, das Ding wieder anschließen und testen.

Verläuft alles gut baut Ihr das Diversity wieder ein. Gebt euch nicht der Illusion hin, das ihr das Teil Wasserdicht bekommt, kümmert euch da lieber um die schwarze Box. Die hat eine Dichtung verbaut die mit der Zeit sicher auch nicht mehr der Hit ist. Ich hab mich für Vaseline entschieden und hab diese kalt zu einer Rolle geformt und in die Mulde gelegt welche die Box abdichten soll.
Alles wieder zusammengebaut und die Vaseline dann mit dem Föhn erhitzt bis sie sauber auf allen Seiten rausläuft, das ist ein gutes Zeichen das sie flächig verschlossen hat und wohl lange Wasserdicht bleiben kann.

Rest wieder zusammenbauen und am Dicken wieder Freude haben. Aufwand mit allem ca. 60 Minuten wenn man es genau macht. Wenn es eilt geht es auch gerne mal in 30 Minuten.

so long
the Unforgiven

Ach ja und bevor ich es vergesse: Ich übernehme keine Haftung für Schäden die aus dieser Anleitung resultieren

_________________
- Erst OPEL Kadett E-Coupe Sondermodell Frisco, was ein geiler Wagen...
- Dann BMW E36 323i Coupe - tiefer, breiter, schöner´und schneller
- Dann BMW E39 530D - tief, nicht mehr so breit aber total schön
- Jetzt BMW E61 535D - tief, und noch weniger breit und jetzt ein Touring

- Das Projekt BMW E36 325i für den Ring ist fertig.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO. >AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO.


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: