Autoforum,Auto,PKW,KFZ;Oldtimer,Youngtimer oder Sammlerobjekte

Ein Markenunabhängig Portal.Hilfe wenn das Auto kaputt oder defekt ist
Aktuelle Zeit: 22 11 , 2017 04:00

das Autoforum durchsuchen


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Stoßdämpfer vorne
BeitragVerfasst: 05 10 , 2016 00:25 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 31 12 , 2002 21:48
Beiträge: 47
Plz/Ort: Hamm
Hallo,

ich benötige einen Rat. Es sind Stoßdämpfer vorne bei meinem Silberpfeil notwendig. Es sollen auch die Stabilisatoren gemacht werden. Nun, bei BMW verlangen die fast 1100 Euro, ist ja bald nicht mehr bezahlbar. Bei Pitstop hat man mir für Monroe Reflex gut 570 Euro angeboten. Schon ein gewaltiger Preisunterschied.

Meine Frage ist nun, taugen die Monroes was? Habe bereits im Netz gelesen, dass Monroe nicht das gelbe vom Ei ist. Ich überlege daher ZF Sachs in die engere Wahl zu nehmen.

Ich würde mich freuen, wenn aus kundigen Mund mir eine Entscheidungshilfe angetan würde. Ich habe das ganz normale Fahrwerk drin, also kein M oder Tieferlegung. Bin mit dem Fahrverhalten auch soweit immer zufrieden gewesen.

Bedanke mich im Voraus für Antworten :-)

_________________
E 36, 316i Coupé, arktissilber, rote Innenausstattung, Bj. 8/1994, zur Zeit 379.000 km, RH ZV Design 17 Zoll, komplett Lackierung der Kunststoffteile, Alpine CD-Wechsler, Klima, InPro silbergraue Rückleuchten und Blinker vorne


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stoßdämpfer vorne
BeitragVerfasst: 05 10 , 2016 08:12 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 11 , 2003 19:35
Beiträge: 3366
Plz/Ort: nähe Ulm
Hey Silberpfeil,

Naja wenn ich so Deinen E36 sehe dann stellt sich die Frage ganz einfach von vorne herein:

Wie lange hast Du vor, das Auto zu fahren?

Dementsprechend solltest Du auch die Einbauteile wechseln und behandeln. Ein Dämpfer von Monroe ist zwar nicht das gelbe vom Ei, weil er nicht die Haltbarkeit hat wie ein originaler von BMW (dürften Sachs sein in Deinem Fall) aber sind wir mal ehrlich: Muss er das denn noch? Ich sag mal die nächsten 50.000 tut der seinen Job genau so wie ein teurer Dämpfer. Von daher immer schauen was Du ausgeben willst.

Wenn Du sagst, der Wagen fährt mich noch mindestens 150.000 dann kauf Dir was sinnvollen, da hast für den Preis aber auch schon fast einen Komlettsatz von Bielstein am Start, denn ehrlich, wenn die Dämpfer vorne kommen, dann sind die hinten auch nicht mehr der Weisheits letzter Schluss. Wenn etwas begabt bist, dann kannst hinten aber selbst wechseln das geht echt einfach.

Ich würde mire echt die Halbwertszeit Deines Wagens überlegen und demnach kaufen. Monroe ist auch eine Marke und wir Dich eine Zeit lang auch voran bringen. Du wirsst auch egal, was du für Dämpfer rein machst, Deinen Wagen nicht mehr erkennen weil er erst mal wieder strammer wird zu fahren.
Preislich schau Dich einfach mal in eBay etwas um, dann hast Du ein Gefühl dafür was es kostet, denn im Einkaufspreis liegen die Dämpfer fast alle im gleichen Preissegment, da kannst durch viele Namhafte Hersteller schauen. Ist nur die Frage wer sie Dir reinbaut und da gibt es IMO genug freie Werkstätten die Dir hier zur Seite stehen, mal fern ab von PitStop, ATU und wie die ganzen Aufschneider heißen.

wenn noch Fragen offen sind dann meld Dich.

so long
the Unforgiven

_________________
- Erst OPEL Kadett E-Coupe Sondermodell Frisco, was ein geiler Wagen...
- Dann BMW E36 323i Coupe - tiefer, breiter, schöner´und schneller
- Dann BMW E39 530D - tief, nicht mehr so breit aber total schön
- Jetzt BMW E61 535D - tief, und noch weniger breit und jetzt ein Touring

- Das Projekt BMW E36 325i für den Ring ist fertig.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stoßdämpfer vorne
BeitragVerfasst: 05 10 , 2016 22:24 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 31 12 , 2002 21:48
Beiträge: 47
Plz/Ort: Hamm
Hi Unvorgiven :-)(

wow, super Antwort. Tja, das Thema Restlaufzeit des Wagens kann ich eigentlich nur so beantworten. Ich werde ihn wohl nicht verkaufen, bleibt bei mir. Jetzt sind wir schon so lange zusammen, das kann man nicht trennen :scheini: Hätte mir fast einen anderen Wagen gekauft dieses Jahr. Der sah echt traumhaft aus. War dann beim Händler zur Probefahrt, extra einen Tag Urlaub dafür genommen. Und dann habe ich ihn live gesehen, noch besser als im Netz. War echt ein Traumwagen. Auch wieder ein Silberpfeil, aber dann mit dem echten Silberpfeil-Logo auf der Motorhaube. Die Probefahrt war ein Erlebnis. So ein tolles Auto habe ich noch nie gefahren. Wo war der Haken? Der Haken wurde mir im Verkaufsgespräch mitgeteilt. Der Wagen wurde "schöngemacht". Nach Gutachten hatte er einen Unfallschaden in Höhe von 6000 Euro. Das wollte ich dann doch nicht. Es war ein Jahreswagen und ich wollte mir mal was schönes gönnen. Ein Unfallfahrzeug passte da leider nicht rein. Mein BMW ist zwar alt, aber hat mich bisher nicht einmal im Stich gelassen. Ich habe das Gefühl, dass der Motor sehr robust ist und bei guter Behandlung noch so manche Erdumrundung schafft.

Irgendwas einbauen werde ich nicht können, mal abgesehen von Leuchtmittel, Luftfilter und Miktrofilter für die Klima. Also, wird auf jeden Fall in der Werkstatt gemacht. Wenn Sachs bei meinem als Erstaustüster war, dann könnte ich mit Sachs gut leben.

Für mich kann ich also entnehmen:
will ich auf Nummer sicher gehen, dann also bei original BMW-Teilen bleiben, da weiss ich was ich bekomme.
will ich auch mal auf den Preis schauen, aber auch keinen zweitklassigen Ersatz nehmen, dann Sachs-Dämpfer (dürfen von der Qualität denen von BMW entsprechen)

Ich lass mir noch einige Angebote geben, aber ich werde keine Monroe-Dämpfer nehmen.

Vielen Dank für Deine Antwot, unforgiven, hat mir bei der Entscheidungsfindung einen guten Schritt weitergeholfen *danke*

bye
Silberpfeil

_________________
E 36, 316i Coupé, arktissilber, rote Innenausstattung, Bj. 8/1994, zur Zeit 379.000 km, RH ZV Design 17 Zoll, komplett Lackierung der Kunststoffteile, Alpine CD-Wechsler, Klima, InPro silbergraue Rückleuchten und Blinker vorne


Zuletzt geändert von Silberpfeil401 am 06 10 , 2016 17:58, insgesamt 1-mal geändert.

Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stoßdämpfer vorne
BeitragVerfasst: 06 10 , 2016 07:31 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 11 , 2003 19:35
Beiträge: 3366
Plz/Ort: nähe Ulm
Hey Silberpfeil,

ich behaupte mal das die Dämpfer von Sachs denen von BMW in nichts nachstehen und evtl sogar die gleichen sind. GErade für den e36 sind oft auch keine gebrandeten BMW Teile mehr an Lager daher werden sie oft direkt vom Zulieferer bereitgestellt. Ging mir bei meinem e36 mit dem Kühler auch so.
Daher nimm Sachs, damachst nichts falsch die sind gut und das Material kostet überall fast gleich, egal ob Monroe, Bilstein, Sachs.

Wenn schon dabei bist, dann denk auch drüber nach die Domlager neu zu machen. Aufwand ist der gleiche und es kann nie schaden. Vor allem kannst überlegen ob die vom M3 rein machst dann wird die Lenkung etwas direkter.

Zur Robustheit Deines BMW kann ich Dir vom e36 nur sagen, das die Kilometer nie das Problem waren bei dem Auto sondern leider der Rost. Mein Kumpel hat seinen bei ca. 450.000 in Rente geschickt weil der Rost den Kampf gewonnen hatte. Der Motor lief fast wie am ersten Tag. Achte bei Deinem bitte sehr auf Rost dann hast Du ewig Freude an dem Auto. Gerade der Zwischenraum zwischen Schweller und Rahmen (Da wo die Löcher für den Wagenheber rein gehen) ist vom Rost oft sehr befallen und ich kenn keinen 3er der das nicht hat. Hier ist Pflege angesagt und zwar die richtige.

Wünsch Dir viel Spaß mit Deinem Silberpfeil weiterhin.

so long
the Unforgiven

P.S.: Dämpfer hinten sebst tauschen ist nicht schwerer wie der Microfilter am e36 ;-) Im Kofferraum die zwei Schrauben vom Domlager auf und unter dem Auto die eine Schraube, die den Dämpfer hält. Schon kannst das Ding rausnehmen. Schraube auf vom Domlager-Halter und anders rum wieder zusammen. Dämpfer und Federn selbst tauschen am e36 hinten, ohne Hebebühne keine 45 Minuten.

_________________
- Erst OPEL Kadett E-Coupe Sondermodell Frisco, was ein geiler Wagen...
- Dann BMW E36 323i Coupe - tiefer, breiter, schöner´und schneller
- Dann BMW E39 530D - tief, nicht mehr so breit aber total schön
- Jetzt BMW E61 535D - tief, und noch weniger breit und jetzt ein Touring

- Das Projekt BMW E36 325i für den Ring ist fertig.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stoßdämpfer vorne
BeitragVerfasst: 17 10 , 2016 22:32 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 31 12 , 2002 21:48
Beiträge: 47
Plz/Ort: Hamm
Hallo unforgiven :-)(

*danke* für deine Ratschläge.

Habe nun eine Entscheidung getroffen. Durch eine Kollegin habe ich eine freie Werkstatt empfohlen bekommen. Sie kennt den Inhaber persönlich. Sachs-Dämpfer incl. der Staubschutzkappen für 300 Euro. Ich denke, damit kann man leben.

Viele Grüße

_________________
E 36, 316i Coupé, arktissilber, rote Innenausstattung, Bj. 8/1994, zur Zeit 379.000 km, RH ZV Design 17 Zoll, komplett Lackierung der Kunststoffteile, Alpine CD-Wechsler, Klima, InPro silbergraue Rückleuchten und Blinker vorne


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stoßdämpfer vorne
BeitragVerfasst: 24 10 , 2016 10:53 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 11 , 2003 19:35
Beiträge: 3366
Plz/Ort: nähe Ulm
Ja das klingt doch nach einem fairen Deal für Deinen Wagen.

Wünsch Dir viel Glück damit und gute Fahrt mit Deinem Silberpfeil ;-)

so long
the Unforgiven

_________________
- Erst OPEL Kadett E-Coupe Sondermodell Frisco, was ein geiler Wagen...
- Dann BMW E36 323i Coupe - tiefer, breiter, schöner´und schneller
- Dann BMW E39 530D - tief, nicht mehr so breit aber total schön
- Jetzt BMW E61 535D - tief, und noch weniger breit und jetzt ein Touring

- Das Projekt BMW E36 325i für den Ring ist fertig.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stoßdämpfer vorne
BeitragVerfasst: 05 11 , 2016 01:01 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 31 12 , 2002 21:48
Beiträge: 47
Plz/Ort: Hamm
Hi unforgiven :-)(

sie sind drin, die neuen Stoßdämpfer von Sachs. Bin soweit zufrieden. Das Fahrverhalten hat sich nicht sehr verändert. Ich denke, die Sachs-Dämpfer sind eine gute Wahl.

Der Spaß hat incl. Montage 300 Euro gekostet. Habe mir den KV von BMW für die Reparatur noch mal angesehen. Da sollte ein Dämpfer schon 200 Euro kosten und für die Reparatur wurden zwei Stunden angesetzt. Die Werkstatt hat es in 1,25 Stunden incl. der obligatorischen Probefahrt geschafft. BMW hat pro Arbeitsstunde 130 Euro kalkuliert. Da frage ich mich echt, ob BMW seine Kunden nicht abzockt. Die Preise bei denen sind ja langsam unverschämt.

Nochmals ein *danke* für die guten Ratschläge von dir.

Schönes Wochenende

_________________
E 36, 316i Coupé, arktissilber, rote Innenausstattung, Bj. 8/1994, zur Zeit 379.000 km, RH ZV Design 17 Zoll, komplett Lackierung der Kunststoffteile, Alpine CD-Wechsler, Klima, InPro silbergraue Rückleuchten und Blinker vorne


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stoßdämpfer vorne
BeitragVerfasst: 07 11 , 2016 12:08 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 11 , 2003 19:35
Beiträge: 3366
Plz/Ort: nähe Ulm
Servus Silberpfeil,

freut mich wenn alles so reibungslos geklappt hat und der Wagen wieder läuft wie er soll.

BMW muss man da etwas in Schutz nehmen. Die Vertragshändler sind auch nur Söldner die bei BMW das Zeug beziehen müssen und da gibt es vom Controlling her genaue Vorschriften was alles gemacht werden muss und wie. Genau nach Lehrbuch. Macht ein Mechaniker das bei denen nicht, und Du hast einen defekt oder ein Problem dann zahlt die Werkstatt die Reparatur selbst und BMW übernimmt da keinen Cent dran. Daher arbeiten die nach Handbuch. Übrigens ist das bei keiner Marke anders, also egal ob VW, Audi, OPEL, Mercedes oder wer auch immer.
Noch dazu kommt, das die Teile für den e36 nicht mehr auf Lager sind und langsam in den Bereich Classic wandern. Daher sind diverse Teile im Netz vom original Hersteller besser zu kriegen wie von BMW selbst.

Dann viel Spaß mit Deinem Flitzer...

so long
the Unforgiven

_________________
- Erst OPEL Kadett E-Coupe Sondermodell Frisco, was ein geiler Wagen...
- Dann BMW E36 323i Coupe - tiefer, breiter, schöner´und schneller
- Dann BMW E39 530D - tief, nicht mehr so breit aber total schön
- Jetzt BMW E61 535D - tief, und noch weniger breit und jetzt ein Touring

- Das Projekt BMW E36 325i für den Ring ist fertig.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stoßdämpfer vorne
BeitragVerfasst: 04 02 , 2017 20:26 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 31 12 , 2002 21:48
Beiträge: 47
Plz/Ort: Hamm
Hallo unforgiven,

hast ne PN von mir.

Grüße
silberpfeil

_________________
E 36, 316i Coupé, arktissilber, rote Innenausstattung, Bj. 8/1994, zur Zeit 379.000 km, RH ZV Design 17 Zoll, komplett Lackierung der Kunststoffteile, Alpine CD-Wechsler, Klima, InPro silbergraue Rückleuchten und Blinker vorne


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stoßdämpfer vorne
BeitragVerfasst: 13 02 , 2017 10:43 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 11 , 2003 19:35
Beiträge: 3366
Plz/Ort: nähe Ulm
Danke Dir, hab Dir gleich geantwortet.

so long
the Unforgiven

_________________
- Erst OPEL Kadett E-Coupe Sondermodell Frisco, was ein geiler Wagen...
- Dann BMW E36 323i Coupe - tiefer, breiter, schöner´und schneller
- Dann BMW E39 530D - tief, nicht mehr so breit aber total schön
- Jetzt BMW E61 535D - tief, und noch weniger breit und jetzt ein Touring

- Das Projekt BMW E36 325i für den Ring ist fertig.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO. >AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO.


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron