Autoforum,Auto,PKW,KFZ;Oldtimer,Youngtimer oder Sammlerobjekte
http://www.hunny.de/phpBB2/

Mein Neuer - Citroen C3 Picasso
./treffpunkt-stammtisch-f29/mein-neuer-citroen-c3-picasso-t25286.html
Seite 2 von 2

Autor:  unforgiven [ 15 03 , 2012 08:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Alles neu macht der - August

Hey McIke,

danke Dir für den tollen Erfahrungsbericht das hilft glaub auch vielen weiter die sich so einen Wagen auch zulegen wollen.
Leider ist der Motor kein BMW Motor sondern nur einer aus einer Kooperation mit BMW. Hier ist zu der Technik die in München selbst eingesetzt wird noch etwas Spielraum nach oben. ;-)

so long
the Unforgiven

Autor:  C3 Fahrer [ 26 05 , 2015 19:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mein Neuer - Citroen C3 Picasso

Erfahrungsbericht:
Mein C3 Picasso wurde 2009 gekauft. In den 6 Jahren bin ich nur 35000 km gefahren, habe Ihn aber bereits 4 mal in der Werkstatt gehabt (Plus TÜV und Wartung insgesamt 6 mal). Fehlermeldung "Abgassystem defekt". Beim ersten mal denkt man "oh shit, kann ich damit noch weiterfahren?", was nach einem Anruf in der Werkstatt bejaht wurde.
1. mal Nockenwellensensor
2. mal Nockenwellensensor (ich: "Häh? War doch erst", Werkstatt: "Ja, aber jetzt wars der andere)
3. mal Lambda Sonde
4. mal Nockenwellensensor ( > Ah ja < )

Man kann also sagen alle 9000km ein defekt. Ein Nockenwellensensor hält auch nur 12000 km. Total zuverlässig.

Auf meine freundliche Anfrage bei Citroen Deutschland, ob sie das nicht auch ein wenig unzuverlässig fänden, wurde mit keinem Wort erwähnt, warum das Auftritt, oder wie man das abzustellen gedenkt. Stattdessen wurde mir lediglich angeboten einen Rabatt bei einem Neuwagenkauf zu erhalten.

Ja ne, is klar. Aber sicher keinen Citroen mehr!

Autor:  unforgiven [ 27 05 , 2015 08:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mein Neuer - Citroen C3 Picasso

Hey McIke,

danke für den tollen Bericht. Schön das es auch ncoh Leute gibt, die sich die Mühe machen so viel zu schreiben über ein Auto.

Ich hab noch einen kleinen Tip für Dich.
Das Quitschen der BRemsbeläge beim einschlagen kann ein Anzeichen für den Verschleiß der Beläge sein. Viele Hersteller haben keinen elektrishcen Warner sondern einen akustischen in Form eines kleinen Metallplättchens, das im Bremsbelag steckt und wenn das die Bremsscheibe berührt fängt es an zu quitschen wie ein kleiner Güterzug.
Vielleicht ist hier bald die Verschleißgrenze erreicht und Du solltest mal nen Blick daruf werfen.

so long
the Unforgiven