Autoforum,Auto,PKW,KFZ;Oldtimer,Youngtimer oder Sammlerobjekte
http://www.hunny.de/phpBB2/

Ford Ka Problem
./ford-forum-hier-findet-ihr-hilfe-fuer-alle-ford-mo-f36/ford-ka-problem-t25732.html
Seite 1 von 1

Autor:  Gast [ 26 01 , 2011 10:45 ]
Betreff des Beitrags:  Ford Ka Problem

Moinsen mein Kleiner Ka macht mir Probs! Jeden Morgen ist die Batterie leer. Ich stelle ihn abends ab in die Garage und jeden morgen springt er nicht mehr an weil wohl die Batterie leer ist. Wie kann das angehen?

Autor:  unforgiven [ 26 01 , 2011 11:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ford Ka Problem

Naja entweder ist die Batterie einfach nur wirklich an Ihrem Ende angelangt und Du brauchst eine Neue, oder Du hast einen Verbraucher der permanent läuft und der Batterie die Nacht über den Saft entzieht. Gerne Schuld an solchen Problemen sind defekte Radios oder Radio-Bedienteile.

Entweder Du bist selbst in Elektronik so Fit das Du messen kannst wo das Problem liegt oder Du fragst mal den Bosch-Dienst.

so long
the Unforgiven

Autor:  T4Caravelle [ 26 01 , 2011 16:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ford Ka Problem

Oder eine Lampe im Kofferraum, die unbemerkt leuchtet, da hilft nur Heckklappe schließen, Sitze umlegen un gucken ob sie brennt.

Autor:  schwarzrot [ 31 10 , 2011 17:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ford Ka Problem

Ich würde auch wenn es nervig ist sagen dass die Batterie so gut wie tot ist und du dir eine neue anschaffen solltest.
Gefallen sollte dir auf auf jeden Fall dieser Blog: http://www.abrufkredite-vergleich.de
War auch für mich ne Idee!

Liebe Grüße