Autoforum,Auto,PKW,KFZ;Oldtimer,Youngtimer oder Sammlerobjekte
http://www.hunny.de/phpBB2/

Ford Focus 2.0 TDCI Bj 2006
./ford-forum-hier-findet-ihr-hilfe-fuer-alle-ford-mo-f36/ford-focus-20-tdci-bj-2006-t25945.html
Seite 1 von 1

Autor:  bmeise [ 20 10 , 2011 17:03 ]
Betreff des Beitrags:  Ford Focus 2.0 TDCI Bj 2006

Hallo zusammen,

ich habe seit 2 Tagen ein Problem. Beim Anlassen des Motors entriegelt die Heckklappe. Dieses Problem tritt nicht bei jedem Startvorgang auf sondern nur ab und zu. Ich habe schon versucht die Fernbedienung umzuprogrammieren, aber das bringt es nicht. Seit heute nun das nächste Problem. Nun entriegelt auch beim Ausschalten der Zündung ab und zu die Heckklappe.
Kennt jemand diesen Fehler?

Warte auf Eure Antwort

Bmeise

Autor:  T4Caravelle [ 21 10 , 2011 09:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ford Focus 2.0 TDCI Bj 2006

Hallo,


das ist ja ein sehr nerviges Problem.

ich würde ersteinmal auf einen Wackelkontakt tippen. Durch die Vibrationen beim Starten/Ausschalten des Motors, gibt es Kontakt und die Heckklappe öffnet. Schau dir mal das Schloss an. Irgendwo muss da ein Entriegelungstaster sein und auch ein Kabel. Ist da irgendwo Oxidation oder Nässe zu erkennen? Sprüh es mal mit Kontaktspray ein. Wie sieht es mit der Kabeldurchführung an der Heckklappe aus? Kann da ein Kabelbruch sitzen?

LG

Autor:  unforgiven [ 24 10 , 2011 07:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ford Focus 2.0 TDCI Bj 2006

Achte mal drauf wie Du den Schlüssel anfasst. Ich hatte das bei meinem BMW auch mal und bin dann selber graufgekommen das ich den Schlüssel immer so doof anfasse, das ich auf der Taste für "Kofferraum aufsperren" gelandet bin und jedes mal beim Anlassen geht der Deckel hinten auf.

Ich tipp daher wirklich auf den Schlüssel.

so long
the Unforgiven