Autoforum,Auto,PKW,KFZ;Oldtimer,Youngtimer oder Sammlerobjekte

Ein Markenunabhängig Portal.Hilfe wenn das Auto kaputt oder defekt ist
Aktuelle Zeit: 23 11 , 2017 16:36

das Autoforum durchsuchen


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 18 08 , 2010 11:08 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 15 10 , 2006 19:36
Beiträge: 6
Neulich auf der Autobahn leuchtete die Kontrolleuchte für die Motorelektronik auf. Kurz darauf gab es
einen kleinen Ruck und der Motor brachte eine geringere Leistung (Umschaltung auf Notsystem).

Der Wagen wurde in die Vertragswerkstatt gebracht. Dort zeigte der Diagnosecomputer einen Defect
beim Turbolader an. Es wurde das Steuergerät ausgetauscht. Der Fehler wird immer noch angezeigt
und bei der Probefahrt bringt der Motor nicht die volle Leistung. Wer weiss Rat?

Danke im voraus.

Gruß
Michael


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18 08 , 2010 11:38 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 11 , 2003 19:35
Beiträge: 3366
Plz/Ort: nähe Ulm
Hallo Michael,

leider ist es etwas schwierig von hier aus Deinen Fehler zu verstehen. Die Werkstatt hat dich aber so wie Du warst wieder fahren lassen, verstehe ich das richtig, ohne den Schaden auch nur annähern repariert zu haben?

Also beschreib uns doch mal folgendes:
1.) Welchen Motor mit welchem Leistung hast Du verbaut
2.) gab es Ölverlust oder ne blaue Rauchwolke beim fahren?
3.) Macht der Turbo noch Geräusche
4.) gibt es irgend welche Anzeichen (Rauch oder sonst was) außer der Anzeige und den schlechten Leistungen?

Ich denke dann kann man weiter suchen. Wenn der Motor ins Notprogramm geht, dann hast das was mit der Steuerung zu tun. Entweder pass der Öldruck nicht das der Turbo gefahr geht über den Jordan zu gehen oder die VTG funktioniert nicht richtig, der LMM hat sich verabschiedet und bringt Fehler...

Du siehst die Fehler sind vielfältig. Solange es kein mechanischer Defekt am Turbo ist kann Dir da fast nur das Auslesen Abhilfe bringen da es viele Ecken gibt von denen der Fehler ausgehen kann, gerade bei den hoch komplexen Diesel Motoren.

Auf jeden Fall würde ich vorsichtig sein falls doch ein Defekt am Turbo vorliegt riskierst Du beim weiterfahren einen Motorschaden, deswegen genau prüfen...

so long
the Unforgiven

_________________
- Erst OPEL Kadett E-Coupe Sondermodell Frisco, was ein geiler Wagen...
- Dann BMW E36 323i Coupe - tiefer, breiter, schöner´und schneller
- Dann BMW E39 530D - tief, nicht mehr so breit aber total schön
- Jetzt BMW E61 535D - tief, und noch weniger breit und jetzt ein Touring

- Das Projekt BMW E36 325i für den Ring ist fertig.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19 08 , 2010 15:53 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 15 10 , 2006 19:36
Beiträge: 6
Hallo zusammen.

Der Fehler wurde -nach langem Suchen- gefunden. Es handelte sich in diesem Fall um ein defektes
Abgasrückführventil das ausgetauscht werden musste. Dies zu Info für alle, die evt das gleiche
Problem haben.

Die Reparatur kostete über 300 €. Der Garantieversicherer hat eine Regulierung aber abgelehnt.
Grund für die Ablehnung war, dass die Jahresinspektion nicht in einer OPEL-Werkstatt sondern in
einer freien Autowerkstatt durchgeführt wurde. Die Garantiebestimmungen würden das ausdrücklich
vorgeben.

Weiss jemand, ob es korrekt ist, dass man gezwungen werden kann, die Inspektion immer in einer
Vertragswerkstatt durchfürhen zu lassen? Danke im voraus.

Gruß
Michael


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19 08 , 2010 23:57 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 24 07 , 2010 22:08
Beiträge: 41
Plz/Ort: Niedersachsen
wenn du von dem garantie versicherer sprichst meinst du bestimmt eine garantie verlängerung.
hier ist es so das alle anfallenden reparaturen sowie auch inspektionen in der vertrags werkstatt über die auch die garantie verlängerung abgschlossen wurde gemacht werden müssen.machst du das nicht verlierst du den versicherungs schutz.dies ist auch im vertrag so geschrieben.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20 08 , 2010 07:11 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 11 , 2003 19:35
Beiträge: 3366
Plz/Ort: nähe Ulm
Stimmt da hat Biene recht. Die Werkstätten bieten Dir diese Verlängerung ja an, weil sie dich an die Werkstatt binden wollen. Die Vertragswerkstätten wissen auch das sie überteuert sind für den miesen Service den sie bieten. also lockt man mit verlängerten Garantien.
Leider währe das Ding kaputt gegangen ob der Wagen bei OPEL gewesen währe oder nicht.

so long
the Unforgiven

_________________
- Erst OPEL Kadett E-Coupe Sondermodell Frisco, was ein geiler Wagen...
- Dann BMW E36 323i Coupe - tiefer, breiter, schöner´und schneller
- Dann BMW E39 530D - tief, nicht mehr so breit aber total schön
- Jetzt BMW E61 535D - tief, und noch weniger breit und jetzt ein Touring

- Das Projekt BMW E36 325i für den Ring ist fertig.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO. >AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO.


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot]


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: