Autoforum,Auto,PKW,KFZ;Oldtimer,Youngtimer oder Sammlerobjekte

Ein Markenunabhängig Portal.Hilfe wenn das Auto kaputt oder defekt ist
Aktuelle Zeit: 19 11 , 2017 18:07

das Autoforum durchsuchen


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mein 52er VW ist nunmehr fahrbereit!
BeitragVerfasst: 02 11 , 2010 20:31 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16 06 , 2006 18:35
Beiträge: 177
Plz/Ort: St. Pauli
Moin Volk,

ich will Euch das Ergebnis meiner fast 10-jährigen Restauration nicht vorenthalten.

http://www.flickr.com/photos/29321752@N06/5139942483/" target="_blank

http://www.flickr.com/photos/29321752@N06/5140542976/" target="_blank

http://www.flickr.com/photos/29321752@N06/5139937143/" target="_blank

http://www.flickr.com/photos/29321752@N06/5139914553/" target="_blank

http://www.flickr.com/photos/29321752@N06/5140537262/" target="_blank

Es fehlen noch Kleinigkeiten für den TÜV wie Blinklampen zu den Winkern, Warnblinkschalter und Spiegel, aber das wars dann. Mann, bin ich erleichtert! :lachen:

_________________
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02 11 , 2010 22:05 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 11 , 2003 19:35
Beiträge: 3366
Plz/Ort: nähe Ulm
Hey Stuhl
das ist ja geil geworden der Wagen schaut ja echt Hammer mäßig aus. Ist das schon ein Käfer oder trägt der noch den Namen KdF im Handbuch?
Auf jeden Fall ein tolles Geil meinen Gückwunsch dazu und auch zu der gelungen Restauration.

so long
the Unforgiven

_________________
- Erst OPEL Kadett E-Coupe Sondermodell Frisco, was ein geiler Wagen...
- Dann BMW E36 323i Coupe - tiefer, breiter, schöner´und schneller
- Dann BMW E39 530D - tief, nicht mehr so breit aber total schön
- Jetzt BMW E61 535D - tief, und noch weniger breit und jetzt ein Touring

- Das Projekt BMW E36 325i für den Ring ist fertig.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03 11 , 2010 00:57 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16 06 , 2006 18:35
Beiträge: 177
Plz/Ort: St. Pauli
Hey UVG, alter Scherge.

Nee nee, der VW ist, wie der Bildtitel es vermuten läßt, von 52 - also nix Kdf und Hitler.
Im Kriegszeiten ist kein VW an Zivilpersonen ausgegeben worden, nur an Naziprominenz. Die vorkommenden Fahrzeuge der Zeit hatten das Fahrgestell für den 82er Kübel oder den 166er Schwimmwagen.
Meiner ist ein 1952er Brezel, und ich habe ihn ausschließlich mit Teilen von 51/52 restauriert. Der Lack ist allerdings von heute, was willste machen - aber nach der alten Rezeptur von VW (L37 mittelblau).
Ich bin Originalitätsfanatiker. Ich liebe sogar das Getriebe: Unsynchron, doppelkuppeln, Zwischengas.... :lachen: Da lernste wieder richtig "autofahren".

Danke Dir für die Glückwünsche!!!

_________________
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03 11 , 2010 08:13 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 11 , 2003 19:35
Beiträge: 3366
Plz/Ort: nähe Ulm
Hey Stuhl,

ja ich war mir nicht sicher wie lange es das KdF gegeben hat. Ich weiß nur das ein Bekannter mal einen hatte den er aus einer Konkursmasse gekauft hat. Leider hat ihn die Restauration aufgefressen weil die Teile schwer zu bekommen waren (hat er mir zumindest gesagt).

Aber ich seh schon du hast Dich sehr in den Wagen rein gehängt und viel Wissen über den guten alten Käfer angesammelt. Es ist schon toll wenn man sich die Zeit nimmt und so einen Wagen aufbaut (so wie ich gerade meinen 3er) Wenn man hinterher fertig ist fehlt einem die Arbeit die echt Spaß gemacht hat. dafür darfst jetzt damit fahren.

Original ist bei so einem Auto obligatorisch ich glaub da kannst nichts anderes machen. Das währe schon fast Zerstörung von Kulturgut wenn da das Schrauben und tunen anfängst. Der Wagen muß so sein wie er ist. Damals ein Auto für das Volk heute eine Rarität mit eigenem Charakter. Echt ich kann da nur den Hut ziehen - sehr guter Job...

so long
the Unforgiven

_________________
- Erst OPEL Kadett E-Coupe Sondermodell Frisco, was ein geiler Wagen...
- Dann BMW E36 323i Coupe - tiefer, breiter, schöner´und schneller
- Dann BMW E39 530D - tief, nicht mehr so breit aber total schön
- Jetzt BMW E61 535D - tief, und noch weniger breit und jetzt ein Touring

- Das Projekt BMW E36 325i für den Ring ist fertig.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03 11 , 2010 17:51 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27 09 , 2003 16:05
Beiträge: 3052
Plz/Ort: Zittau
Boah, lechzzzz wie geil ist der denn geworden!!???Der Sieht ja wunderwunderschön aus! Glückwunsch zu der wirklich gelungenen Restauration!

Ja zu vergleichen ist das fahren von damals mit dem von heute kaum noch. Ich habe auch noch einen Oldi übrigens auch 52er Jahrgang... ::: :::

Ich hoffe du fährst dann auch mit dem Wagen, nicht das er dir zu schade ist!?

_________________
VW Passat 2,0 TDI
170PS @ 65000 km

verflossene Liebe...
Mercedes C 220 CDI T Modell

war mal... meine Ewige Liebe...

VW T4 Caravelle Bj. 99
2,5 Liter TDi
75KW/102PS
335000 km :?

Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09 11 , 2010 01:41 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16 06 , 2006 18:35
Beiträge: 177
Plz/Ort: St. Pauli
@uvg, Die unsägliche Kdf war ne Nazivereinigung, ergo kann es die nur bis 45 gegeben haben. :lachen:
Ich weiß mittlerweile alles über den Käfer, made by Ferdinand Porsche. Also wenn mich einer was darüber fragen will, nur zu. Vielleicht werde ich hier ja mal Moderator im Fachgebiet Oldtimer... :o den 02 BMW habe ich ja auch noch.

@T4: So ein Wagen geht kaputt, wenn er nicht bewegt wird. Du mußt auch Abschmierintervalle einhalten, sonst verharzen Achsen etc. Ich lasse ihn nächste Zeit H-Tüffen und mache dann erstmal Winterpause - mit den Uraltreifen 5.00/16 Diagonal fahre ich nicht rum, da müssen neue her. Wenn jemand Tipps hat, woher - her damit!!!

_________________
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09 11 , 2010 01:47 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16 06 , 2006 18:35
Beiträge: 177
Plz/Ort: St. Pauli
Übrigens, die StVO sagt neuerdings, daß Winker zugelassen sind - wenn sie BLINKEN.
Ein Relais dazwischen und arschlecken - ich finde das prima!!! :kloper:

_________________
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11 11 , 2010 18:22 
Oh Mann alter was ist das denn für eine geile Kiste! Wieviel Scheine haste dafür ausgegeben im Laufe der Zeit? :::


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07 03 , 2011 23:18 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16 06 , 2006 18:35
Beiträge: 177
Plz/Ort: St. Pauli
Neues aus St. Pauli. Jahaaa, ich bin ne Schlampe was Onlineforen angeht, das liegt aber daran, daß ich die meiste Zeit auf Knien in der muffigen Garage verbringe. So, Spiegel ist dran, Kleinkrams ist gemacht. Einen Reifendealer habe ich auch ausfindig gemacht - Schwede, das sind ja Diamantenhändler! Mit der Knete kannste ja fast im Lorinser-Regal stöbern. Egal, ich spare mir das von Kippen ab und habe gelernt, selbst zu drehen. :-)

Gast, was ich da an Knete reingesteckt habe, weiß ich nicht und zähle ich auch nicht - ist mir über die Jahre scheissegal geworden.

Erwartungsvoll habe ich mich, nachdem die Batterie geladen war, Kontakte gecheckt und Benzinstand ok war, hinter das Volant geklemmt, Zündung eingeschaltet, Luftklappenzug auf und Startknopf gedrückt. Rududududu. Rududududududu. Nix. Gaspumpen, Luftklappenzug auf halb. Rudududududududududu. Nix. Aussteigen, hinten schnuffen - kein Benzingeruch. Schläuche der Benzinpumpe ab, Zulauf verlängern, daß man den beim Starten sieht. Rududududududu. Kein Sprit kommt. Ok, Pumpe hat Druck, zieht aber nix. Leitung dicht? Oelbadluftfilter ab, Benzin in den Vergaser gekippt. RududuWROMMKOTZKOTZAUS! Ah ja.... der alte VW hat noch den ZAR Reservehahn, die einzige Blockade vom Tank zum Motor. Tank ausbauen. Hahn raus, Sauerei ohnegleichen, egal. Bypass bauen. Zusammensetzen. RuduWROMMbrabbelbrabbelbrabbel.....Geil! Es ist zu schön, den quasi selbstgebauten Motor das erste mal zu hören!!!
Ich musste erstmal durch die Garage prasseln und alles schön mit CO2 vollstinken. Ich bin glücklich!

_________________
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO. >AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO.


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: