Autoforum,Auto,PKW,KFZ;Oldtimer,Youngtimer oder Sammlerobjekte

Ein Markenunabhängig Portal.Hilfe wenn das Auto kaputt oder defekt ist
Aktuelle Zeit: 20 11 , 2017 07:34

das Autoforum durchsuchen


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neuer Sharan oder T5 Multivan?
BeitragVerfasst: 27 05 , 2010 22:40 
Offline
Superuser
Superuser

Registriert: 29 11 , 2002 22:05
Beiträge: 3492
Hallo!

Es steht die Entscheidung für ein neues (Firmen)Auto an. Zur Auswahl steht der neue Sharan oder aber der T5 Multivan.

Grundsätzlich kommt nur ein Diesel mit Automatik in Frage. Jeweils vermutlich mit der höchsten Motorisierung (140 PS Sharan, 180 PS T5). Bei rund 60.000km/Jahr sollte das Auto natürlich bequem sein, wo ich Tendenz eher T5 vermute. Im neuen Sharan habe ich natürlich noch nicht gesessen ;-)

Die Frage die sich mir stellt ist nun, gibt es wesentliche Dinge die gegen den T5 sprechen oder aber gegen den Sharan? Beladen werden muss das Auto mit einem Elektro-Rollstuhl (Gewicht um 100 kg, zu beladen mit einer mobilen Rampe).

So ganz nebenbei soll das Auto auch einen Wohnwagen ziehen können. Technisch möglich ist bei beiden zwar > 2000kg, aber was ist tatsächlich realistisch machbar? Zur Zeit fahre ich den 140-PS-TDI im Seat Toledo III und würde hier wohl eher nicht mehr als 1600kg ranhängen wollen. Vielleicht ändert sich die Motorcharakteristik etwas durch die Automatik, aber auch das Eigengewicht des Autos erscheint mir da wichtig, weshalb ein T5 auch hier wohl die bessere Wahl wäre. Oder Liege ich hier falsch? 1700-1800kg sind die obere Gewichtsgrenze für den Wohnwagen.

Da das Auto nicht von mir gekauft wird, sondern "nur" mit der 1%-Regelung besteuert wird, ist der Preis nicht ganz so entscheidend - Komfort, Platz, Fahrgefühl und Langstreckentauglichkeit sind ganz klar die Entscheidungsgrundlage.

Vielen Dank für eure Hilfe!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Sharan oder T5 Multivan?
BeitragVerfasst: 27 05 , 2010 23:44 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 28 08 , 2002 13:24
Beiträge: 10242
Plz/Ort: Sulingen
Moin Junior alter Socke, schön das Du mal wieder reinschaust!

Zitat:
T5 sprechen oder aber gegen den Sharan?
Willst Du jemand mit dem Rollstuhl transportieren oder geht es darum das man einen Rollstuhl gut mitbekommt?

Grüße Volker

_________________
Meine Heimat - Informationen Konsum - gute Gebrauchtwagen findet ihr hier


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Sharan oder T5 Multivan?
BeitragVerfasst: 28 05 , 2010 07:39 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 11 , 2003 19:35
Beiträge: 3366
Plz/Ort: nähe Ulm
Hey Junior, schön Dich zu sehen ich hoffe es geht gut so weit.

persönlich würde ich zum T5 tendieren aus folgenden Gründen:

- Mehr Platz für den Rollstuhl und auch für die Beladerampe
- bessere Übersichtlichkeit de Autos
- Multifunktionaler einsetzbar
- wie ich finde tolles Fahrgefühl

Ich hatte früher mal einen T4 und muß sagen ich hab das Ding geliebt. Du bis der Chef der Straße weil Du sehr hoch einsteigst. Mit einem tollen TDI und etwas Chip-Tunig geht das Ding wie die Hölle und macht echt Spaß auch wenn man mal was einladen muß. Deckel auf, rein damit und Deckel wieder zu.

Also ich würde zum T5 tendieren auch wenn er nicht so hübsch ausschaut wie der Sharan

so long
the Unforgiven

_________________
- Erst OPEL Kadett E-Coupe Sondermodell Frisco, was ein geiler Wagen...
- Dann BMW E36 323i Coupe - tiefer, breiter, schöner´und schneller
- Dann BMW E39 530D - tief, nicht mehr so breit aber total schön
- Jetzt BMW E61 535D - tief, und noch weniger breit und jetzt ein Touring

- Das Projekt BMW E36 325i für den Ring ist fertig.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Sharan oder T5 Multivan?
BeitragVerfasst: 29 05 , 2010 00:00 
Hallo ihr beiden :-)(

Vielen Dank für die freundliche Begrüßung... Soweit ist alles gut bei mir, hoffe ihr habt auch keinen Anlass zur Klage :o

Der Rollstuhl wird "unbemannt" verladen und wird nur solo transportiert, also keine Personenbeförderung im Rollstuhl.

Ich finde den T5 an sich auch geeigneter, allerdings möchte ich auch keine böse Überaschung erleben. Daher die Frage ob und was gegen den T5 spricht. Eine eingeschränkte Parkhaustauglichkeit und vermutlich auch eine stärkere Windanfälligkeit sind mir schon bewusst. Aber der Platz und die Sitzposition sind wie ich finde einfach unschlagbar. Trotzdem die Frage ob der Sharan nicht doch die bessere Lösung ist.

Die 180-PS-Variante muss vermutlich nicht mehr gechippt werden :flöter:
Aber selbst die 140 PS würden vermutlich reichen, wenn man nicht Tickets für zu schnelles Fahren sammeln möchte...

Wichtig ist mir jedoch auch die Harmonie mit dem DSG-Getriebe. Das bin ich selbst noch nicht gefahren. Ein Kollege hat DSG im Passat (170 PS TDI) und ist soweit ganz zufrieden, wenn das unsanfte Rückwärtsgangknallen nicht wäre. Manchmal schaltet die Automatik etwas arg ruppig, das habe ich sogar als Beifahrer erleben dürfen *respekt*


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Sharan oder T5 Multivan?
BeitragVerfasst: 29 05 , 2010 00:03 
Offline
Superuser
Superuser

Registriert: 29 11 , 2002 22:05
Beiträge: 3492
Sowas kommt wenn man sich nicht einloggt... :(


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Sharan oder T5 Multivan?
BeitragVerfasst: 29 05 , 2010 12:23 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 11 , 2003 19:35
Beiträge: 3366
Plz/Ort: nähe Ulm
Naja Leistung ist nur durch mehr Leistung zu ersetzen :-) Aber ich würde mal sagen mit em T5 hast Du das deutlich tollere Auto und Windanfälliger wie ein Sharan glaub ich fast nicht weil er ist auch ganz anders ausgelegt als Transporter. Parkproblem im Parkhaus ist in meinen Augen auch immer relativ gewesen da ich im Sharan nie die Schnautze gesehen habe. Ich wusste nie ob ich an den Pfosten vorbei komme mit dem Ding. Da fand ich den T5 etwas besser zu fahren.
Von der TEchnik hast Du so und so einen Volkswagen. Ich mag die Autos ja generell nicht aber den T5 würde auch ich kaufen. Ich hab meinen T4 damals wie gesagt schon mal total geliebt...

so long
the Unforgiven

_________________
- Erst OPEL Kadett E-Coupe Sondermodell Frisco, was ein geiler Wagen...
- Dann BMW E36 323i Coupe - tiefer, breiter, schöner´und schneller
- Dann BMW E39 530D - tief, nicht mehr so breit aber total schön
- Jetzt BMW E61 535D - tief, und noch weniger breit und jetzt ein Touring

- Das Projekt BMW E36 325i für den Ring ist fertig.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Sharan oder T5 Multivan?
BeitragVerfasst: 24 07 , 2010 23:05 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 24 07 , 2010 22:08
Beiträge: 41
Plz/Ort: Niedersachsen
Moin moin,
der Thread ist ja schon etwas älter aber falls die Entscheidung noch nicht gefallen ist kann ich dir nur zum T5 raten. Ich fahre ihn auch gewerblich( allerdings als Transporter) und kann nur sagen das ist ein prima Auto.Ich fahre meinen mit 8,5 Lieter und windanfällig sind alle Autos in der größe.Ich würde mir den T5 immer wieder kaufen.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Sharan oder T5 Multivan?
BeitragVerfasst: 01 08 , 2010 00:51 
Offline
Superuser
Superuser

Registriert: 29 11 , 2002 22:05
Beiträge: 3492
So kurzes Feedback...

Die Entscheidung wurde mir nun abgenommen, aber ich denke mit dem Ergebnis darf ich sehr zufrieden sein :o

Es wird nun der neue Sharan Comfortline TDI DSG. In der Optionsliste steht u.a.

- Anhängekupplung
- Standheizung
- getönte Scheiben
- kleines Navi
- Xenon
- Winterpaket
- Klimatronic
- Parkpilot

Liefertermin voraussichtlich Ende November. Ich bin gespannt :scheini:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Sharan oder T5 Multivan?
BeitragVerfasst: 01 08 , 2010 11:07 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 24 07 , 2010 22:08
Beiträge: 41
Plz/Ort: Niedersachsen
Moin Junior,
na dann herzlichen Glückwunsch zu neuem Auto.
Aber verate mir mal was ein kleines Navi ist,ich kenne nur das normale Navi


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Sharan oder T5 Multivan?
BeitragVerfasst: 01 08 , 2010 22:31 
Offline
Superuser
Superuser

Registriert: 29 11 , 2002 22:05
Beiträge: 3492
Das Auto kommt erst voraussichtlich Ende November. Also noch viel Zeit für Vorfreude ;-)

Für den Sharan wird ein Navi mit Touchscreen angeboten, so wie man es denke ich kennt (nennt sich 300er-Serie) und es gibt das "große" Navi (500er Serie) mit 30 GB Festplatte usw., also ein halbes Heimkino für schlappe 2500 EUR.

Im Sharan wird also das "kleine" Navi sein, was aber mehr als ausreichend ist - ich persönlich hätte mich wohl sogar für ein mobiles Navi entschieden weil günstiger und portabel (Stichwort Leihwagen usw.).


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO. >AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO.


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron