Autoforum,Auto,PKW,KFZ;Oldtimer,Youngtimer oder Sammlerobjekte

Ein Markenunabhängig Portal.Hilfe wenn das Auto kaputt oder defekt ist
Aktuelle Zeit: 22 11 , 2017 03:58

das Autoforum durchsuchen


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12 08 , 2008 10:34 
Offline
Superdriver
Superdriver
Benutzeravatar

Registriert: 20 12 , 2003 11:26
Beiträge: 1717
Plz/Ort: Bordesholm
Er arbeitet nur offiziell für eine Firma im Raum Bremen Richtung Oldenburg - Wilhelmshaven.

_________________
Wenn ich Benz fahren will, ruf ich mir ein Taxi !!!!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12 08 , 2008 10:43 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 28 08 , 2002 13:24
Beiträge: 10242
Plz/Ort: Sulingen
RDM787 hat geschrieben:
Er arbeitet nur offiziell für eine Firma im Raum Bremen Richtung Oldenburg - Wilhelmshaven.

Ach wie Schade :-?

_________________
Meine Heimat - Informationen Konsum - gute Gebrauchtwagen findet ihr hier


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12 08 , 2008 11:00 
Offline
Elitedriver
Elitedriver

Registriert: 31 10 , 2002 11:36
Beiträge: 2412
Kinder unter 7 Jahren sind nicht deliktfähig. Deshalb müssen sie bzw. deren Eltern in der Regel auch nicht für Schäden aufkommen die sie verursachen.

Es gibt aber Ausnahmen:
1.) Vernachlässigung der elterlichen Aufsichtspflicht. Davon würde ich im konkreten Fall ausgehen, weil das Kind offenbar unbemerkt an einem zu einer Straße geöffneten Fenster gespielt hat. Die Aufsichtspflicht umfasst nämlich die Beaufsichtigung zur Abwendung von Schäden zum Schutz des Kindes und Dritter. Grundsätzlich muss der Aufsichtspflichtige den Schaden ersetzen, den die unter seiner Aufsicht stehende Person einem Dritten zufügt (§ 832 Satz 1 BGB). Nur wenn er konkret und umfassend darlegen und beweisen kann, dass er das Notwendige zur Erfüllung seiner Aufsichtspflicht unternommen hat, ist er von der Schadensersatzpflicht befreit.

2.) Vorsatz. Gegenstände fallen nicht einfach so aus Wohnungen durch Fenster auf Straßen. Deshalb würde ich vorsätzliches Handeln unterstellen.

Mit diesen Argumenten würde ich von den Eltern Schadenersatz fordern.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12 08 , 2008 12:28 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 23 01 , 2006 21:20
Beiträge: 13
Plz/Ort: Lübeck
Danke für die vielen Antworten. Werde mal schauen ,ob ich hier bei uns ,einen Beulendoc finde.Ansonsten mal in die Werkstatt.Hoffe nur das es nicht zu teuer wird.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO. >AutoScout24 - HIER IST ALLES AUTO.


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron